Schmerzen und FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von midget83 04.09.08 - 09:27 Uhr

Guten Morgen, Ihr Lieben!

War gestern bei "meinem" FA. Naja zumindest hatte ich dort einen Termin - war aber - mal wieder - ein Vertretungsarzt da. Ich war in meiner Schwangerschaft nun, neben meinem eigenenen FA, bereits bei 6 verschiedenen...!!! :-[

Es wurde CTG geschrieben (was meine Maus überhaupt nicht mag - Sie tritt immer so dolle, dass die Aufzeichnung fast unmöglich ist ;-) ). Danach bin ich zum FA rein, er fragte mich kurz obs was gibt - hab ihm dann von meinen Schmerzen an der Bauchdecke erzählt, er ist überhaupt nicht darauf eingegangen - habe also keine Antwort bekommen... :-(

Es ist so, dass ich seit etwa Dienstag Schmerzen an der Bauchdecke so um den Nabel rum habe. Kann das evtl. an meiner leichten Verstopfung liegen??????

Er hat dann kurz den Mumu untersucht - alles i. O. - und mir dass gesagt, ich solle in 4 (!?) Wochen wieder einen Termin vereinbaren. Ich sagte ihm, dass ich dachte ich solle nun alle 2 Wochen kommen - er meinte aber, dass das nicht nötig wäre da alles ok sei.

Woher will der das bitte wissen? Er hat weder meinen Bauch abgetastet noch einen US gemacht... #schmoll

Da man jetzt wohl immer noch nicht weiß, wann mein FA mal wieder kommt - wurde mir auch kein fixer Termin gegeben - ich solle mich einfach mal Ende September melden.

Mit einem sooooo schlechten Gefühl bin ich noch nie raus beim FA.

Was meint ihr? Mein Mann sagt, ich soll mir für die restlichen Wochen einen anderen FA suchen. In der Klinik in der ich entbinden möchte, hat der Oberarzt auch seine FA Praxis - ob ich da anrufe ob ich in 2 Wochen einen Termin haben kann?

Sehe grade ich habe toootal viel geschrieben - sorry fürs viele #bla

Eine Frage hab' ich aber noch: Hats in der Klinik in der ihr entbindet eine Kinderstation?

Liebe Grüße
Eure Midget (32. SSW)










Beitrag von lady79marmelade 04.09.08 - 09:32 Uhr

Ohne Worte. Echt unverschämt. Ruf ruhig in der Klinik an und mach da nen Termin. In vier Wochen - ist ja unglaublich.

Da wo ich entbinde, ist keine Kinderstation. Wobei ich das jetzt auch nicht als schlimm betrachte, da bislang alles sehr gut verlief. Hätte ich Komplikationen gehabt, dann hätte ich mir auch eine andere Klinik gesucht.

LG. Daniela.

(34. SSW)

Beitrag von natoth 04.09.08 - 09:44 Uhr

Hey Midget.

Ich finde dein Mann hat Recht. Das kann doch nicht sein einfach so abgespeist zu werden. Ich würd mir für die restliche Zeit auch nen anderen FA suchen. Ist ja auch dein gutes Recht.

Ruf ganz ohne schlechtes gewissen einfach in der Klinik an und mach nen Termin in 2 Wochen aus und fertig.

Ich wünsch dir alles gute.

LG
Dani (32.SSW)

Beitrag von midget83 04.09.08 - 10:03 Uhr

Vielen Dank Euch beiden.

Habe jetzt in der Klinik bzw. der Praxis des FAs im Krankenhaus angerufen und in 2,5 Wochen einen Termin bekommen.

Liebe Grüße
& alles Gute, Midget