Wieder zurück!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von happypupsi 04.09.08 - 09:35 Uhr

Hallo zusammen,

ich vermute es kennt mich hier keiner mehr. Ich habe seit ca einem Jahr eine Pause eingelegt, da ich diese psychisch dringend gebraucht habe.

Mein Mann und ich probieren seit 2003 schwanger zu werden und bisher ohne Erfolg. Die Ärzte können uns leider nicht sagen an was das liegt. Laut Bauchspiegel, Hormonen und Spermiogramm ist bei uns alles bestens.
Wir hatten auch schon 3 erfolglose IUI und nun bin ich am Überlegen, mit der ersten IVF zu beginnen, denn ich denke auf natürlichem Wege werde ich kaum schwanger.
Was mich an der ganze Sache richtig ärgert ist, dass wir eigentlich gar nicht wissen, warum es bei uns nicht klappt.

Wir fliegen im Oktober in Urlaub und danach will ich gleich einen Termin bei meinem FA vereinbaren. Bis dahin kann ich mir ja noch ein paar Gedanken machen.

Allen hier drücke ich die Daumen und wünsche euch starkes Durchhaltevermögen.

LG Tina;-)

Beitrag von wantababy 04.09.08 - 09:40 Uhr

Hallo

Ich hoffe dann, du hast genug Kraft geschöpft und kannst bald mit einer IVF starten #klee #klee #klee

GLG und dir auch viel Durchhaltevermögen und daß es beim ersten Versuch klappt #pro
Bridget

Beitrag von _vm_ 04.09.08 - 09:56 Uhr

Hallo Bridget,

ich finde, dass es eine gute Idee ist eine IVF zu machen. Hätte ich auch gemacht, wenn es mit Clomi nicht geklappt hätte. Bei uns hatte ich zwar ein Hormonproblem, aber im Grunde ist es ja egal warum es nicht klappt ... wenn es nicht klappt, dann klappt es nicht und man muss nachhelfen bzw sich helfen lassen.

Der Cousin meines Mannes und seine Frau haben es auch 4-5 Jahre probiert und anschliessend eine IVF gemacht und der kleine Prinz ist super süss und jetzt schon 5 Monate alt.

Also, Kopf hoch, bald wirst du ins SS-Forum rüberwechseln, da bin ich mir sicher.

glg,

Verena + #baby BOY (33. SSW)

Beitrag von _vm_ 04.09.08 - 09:57 Uhr

Hallo Tina,

ich finde, dass es eine gute Idee ist eine IVF zu machen. Hätte ich auch gemacht, wenn es mit Clomi nicht geklappt hätte. Bei uns hatte ich zwar ein Hormonproblem, aber im Grunde ist es ja egal warum es nicht klappt ... wenn es nicht klappt, dann klappt es nicht und man muss nachhelfen bzw sich helfen lassen.

Der Cousin meines Mannes und seine Frau haben es auch 4-5 Jahre probiert und anschliessend eine IVF gemacht und der kleine Prinz ist super süss und jetzt schon 5 Monate alt.

Also, Kopf hoch, bald wirst du ins SS-Forum rüberwechseln, da bin ich mir sicher.

glg,

Verena + BOY (33. SSW)

PS: habs falsch gepostet ... sorry.