???????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elocin1975 04.09.08 - 09:49 Uhr

Erstmal werfe ich ein Hallo in die Runde! Bin die Neue! :-)

Ich hab mal be Frage! Wir versuchen jetzt seit neun Monaten schwanger zu werden. Leider klappt es nicht. Nun habe ich diesen Fertilitätsmonitor von Clearblue gekauft und immer schön brav die Teststäbchen benutzt.

Ne ganze Zeit lang war der kleinste Balken. Jetzt am 02.09. und 03.09. war der volle Balken zu sehen inkl. Eisprungzeichen. Juhu! D. h. sehr fruchtbar. Aber irgendwie verstehe ich das nicht so ganz.

Ist der Eisprung nicht immer Mitte des Zyklus? Hatte meine letzte Periode am 13.08. Wenn ich jetzt auf sämtlichen Seiten diese Daten eingebe, bekomme ich immer eine ganz andere fruchtbare Zeit angezeigt! #gruebel

Was stimmt nun?

Weiß das jemand?

Schon mal Dankeschön für mögliche Antworten!

Beitrag von stelze1 04.09.08 - 09:59 Uhr

Hallo "Neue",

also, der ES ist immer 14 vor der nächsten Regel. Wie lang ist denn Dein Zyklus immer so? Wenn Du einen längeren Zyklus hast, dann kann das schon stimmen.

LG, Katja

Beitrag von celest27 04.09.08 - 10:00 Uhr

Hallihallo und herzlich willkommen hier! #liebdrueck

Der ES kann sich ja auch mal verschieben, und so wie es aussieht hat er sich bei dir um eine ganze Woche verschoben.

Ich nutze genauso wie du den Clearblue Monitor und hatte zur selben Zeit wie du den ES. #huepf Bei mir hat sich der ES diesmal ewig weit nach hinten verschoben. Hatte seit letztem Jahr, nach Absetzen der Pille sofort wieder einen 28 Tage Zyklus, aber diesmal bin ich schon bei ZT 81...sowas hat ich noch nie.

Nichts desto trotz bin ich nun glücklich doch endlich einen #ei gehabt zu haben.

Beitrag von elocin1975 04.09.08 - 11:17 Uhr

Normalerweise konnte ich nach meinem Zyklus die Uhr stellen. Immer schon genau 28 Tage! Seit drei Monaten nun 31 Tage!

@celest27

Wie lange benutzt du denn den Monitor schon? Glaubst du das die Anzeigen wirklich verläßlich sind? Wie lange hast du auf einen ES gewartet?

81? Wow! Heftig!

Es ist so gemein, da üben wir schon etwas länger und dann kommt ne Freundin daher und wird trotz Spirale schwanger! #aerger
Muss gestehen ich bin ein bischen neidisch!

Beitrag von celest27 05.09.08 - 09:17 Uhr

Ich nutze den Monitor jetz seit 4 Monaten bzw. Zyklen, da der letzte jetzige Zyklus ja sooooooooooo ewig lang ist.

Bisher könnte ich nichts gegenteiliges sagen, dass der Monitor nicht zuverlässig wäre, denn er hat mir immer meinen ES angezeigt, wo auch die Tempi dann mit runter gegangen ist. Ich glaub schon, dass man sich darauf verlassen kann.

Kann dich gut verstehen, meine Arbeitskollegin gleichzeitig gute Freundin ist auch sofort nach Rausnehmen, dieses Hormonimplantats schwanger geworden. Freu mich zwar riesig für sie, aber dennoch bin ich bissl eifersüchtig und neidisch.

Na dann ham mir ja zusammen NMT, würd mich freuen, wenn du mich auf dem Laufenden halten würdest. #liebdrueck

Beitrag von elocin1975 10.09.08 - 10:50 Uhr

So ich schon wieder! :-)

Wenn sich mein ES um ne Woche verschoben hat, heißt das dann dass sich auch meine Periode verschiebt? Sorry, wenn die Frage blöd ist, aber ich bin jetzt echt unsicher.
Normalerweise müßte ich ab heute meine Tage bekommen oder jetzt doch ne Woche später?

Nicole

Beitrag von celest27 10.09.08 - 14:51 Uhr

Huhu...

du hattest ja deinen ES genau an dem selben Tag wie ich. Normalerweise sagt man, dass die Periode 12-16 Tage nach dem ES kommt. Deine Periode hat sich jetz quasi mit verschoben. Dein NMT ist wie meiner der 19.09.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=329735&user_id=780793

Beitrag von elocin1975 16.09.08 - 18:04 Uhr

Schade! Hab heute meine Mens bekommen! Wieder nicht geklappt! :-(