5+4 und Tempi runter auf 36,4?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annimaus22 04.09.08 - 10:06 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

muss die Tempi immer erhöht sein oder kann es auch mal Absacker geben? Ich habe ca. 5h geschlafen, vielleicht deshalb?

Habt Ihr in der Frühschwangerschaft auch noch gemessen?

Vielen lieben Dank für VIIIIEEELLLLE Antworten.

Annimaus

Beitrag von saskia33 04.09.08 - 10:07 Uhr

Schmeiß bloß das Thermometer weg,brauchst nicht mehr messen!!!!


lg sas

Beitrag von _vm_ 04.09.08 - 10:08 Uhr

Hallo,

ich hab ein paar Tage nach dem NMT und sobald ich den Bluttest gemacht habe mit dem Messen aufgehört. Angeblich geht die Tempi dann wieder runter.

Am besten hörst du mit dem Messen auf, sonst machst du dich nur verrückt. Denke lieber positiv! ;-)

glg,

Verena + #baby BOY (33. SSW)

Beitrag von leasofie 04.09.08 - 10:09 Uhr

weg mit dem ding.................:-p