Frage zur Mens ?! Wichtig für mich

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julia253 04.09.08 - 10:29 Uhr

Hallo,
nehme jetzt im 3.Zyklus Mönchspfeffer (10. UZ insgesamt), weil ich immer heftige SB vor der Mens hatte (bis zu 10 Tage vorher).
Hatte konstant einen Zyklus von 32 Tagen, bekam im letzten Zyklus dann am 28 ZT eine Blutung, keine SB sondern richtig frisches rotes Blut #hicks
Dachte durch den Möpf hat sich mein Zyklus jetzt auf 28 Tage verkürzt, doch die Blutung wurde nicht stärker, hielt aber an, erst am 32 ZT kam dann meine Mens richtig wie gewohnt.
Was soll ich davon halten?
Welche Zykluslänge soll ich jetzt nehmen, um meinen ES auszurechnen? 28 Tage oder 32?

Vielen Dank für Erfahrungsberichte und Tipps!
LG Julia

Beitrag von tykat 04.09.08 - 10:43 Uhr

Hallo,
das kenne ich:-(Hatte auch immer SB vor der Mens, teilweise auch mit frischem Blut, aber halt noch nicht RICHTIG Mens...(bei mir hatte es allerdings andere Gründe, wie sich letzte Woche bei der BS rausgestellt hat)
Auf jeden Fall habe ich die Mens immer ab dem Tag gerechnet, wo ich auch richtige Schmerzen bekommen habe.Das war für mich immer ein guter Hinweis.Weiß ja nicht, wie das bei Dir so ist...
LG

Beitrag von julia253 04.09.08 - 10:58 Uhr

ja, wenn die Mens richtig kommt, dann hab ich auch immer so krampfartige Schmerzen im UL.
Ich denke, ich werde die fruchtbaren Tage vom frühesten bis spätesten Termin eingrenzen, und zur ES Bestimmung Ovus benutzen.

Trotzdem danke!
LG Julia