Wer fährt einen BMW X5, Erfahrungsberichte

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von jona1 04.09.08 - 10:34 Uhr

Hallöle,

würde mir gerne einen X5 zulegen und wollte nun mal Erfahrungsberichte über dieses Auto hören.
Hatte mal einen 525TDS und mit dem hatte ich nur Probleme (Elektrik etc)

Danke Euch vorab und Grüssle
Jona:-p

Beitrag von susanne23 04.09.08 - 12:35 Uhr

Hallo!

Wir haben auch mal überlegt, ob wir uns einen X5 kaufen sollen. Die Probefahrt war vielversprechend, aber als wir den Kofferraum gesehen haben, haben wir das Thema sofort abgehakt. Der Kofferraum wird total blöd aufgemacht. Eine Klappe wird nach unten geklappt und da kommt dann keine "normale" Frau an den Kofferraum ran. Habe ich mich verständlich ausgedrückt?

LG
Susanne

Beitrag von kloos 04.09.08 - 14:18 Uhr

Hallo,

wir sind mit dem X5 Probe gefahren. Ein super tolles Auto, soll auch sehr robust sein. Ich persönlich kam mit dem X5 nicht klar, mir wurde immer übel bei der fahrt. Den Kofferraum fand ich zu klein. Zu teuer, neu.
Habe mir jetzt einen Volvo XC90 zugelegt, ich bin begeistert. Fahre damit schon 2 Monate und werde ihn nie wieder her geben, ausser vielleicht in ein paar Jahren in neues Model umtauschen. Nachteil, verbraucht mehr diesel wie ein BMW X5, aber es kommt natürlich auch auf die Fahrweise an.

Lg

Tanja, die sehr, viele geländerfahrzeuge zur probe gefahren hat, bis sie DAS Auto gefunden hat.;-)