Trinkverhalten in der 8/9 Woche!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von halloween 04.09.08 - 10:56 Uhr

Hi,

seid meine Kleine in der 8 Woche ist trinkt sie sehr schlecht. Vorher hat sie 6x 130 ml getrunken. Waren dann kurz schon auf 140-150 ml 5x täglich.
Momentan liegen wir im Schnitt zwischen 550-600 ml täglich. Mal trinkt sie nur 70 ml und macht sich dann richtig steif und weint, wenn sie nicht mehr will.
Hebi meint das ist der Schub!
Meine Frage ist, wann legt sich das wieder. Hab etwas Angst, dass sie abnimmt, obwohl sie gut genährt ist.

LG
Katrin

Beitrag von mantamama 04.09.08 - 14:27 Uhr

Halllo

deine Hebi hat wohl recht. Es gibt Baby die trinken dann mehr und welche die trinken dann weniger wie sonst. Meiner hat in den Schüben auch seine Trinkmenge halbiert. Es hat sich nach 1 1/2 wochen wieder eingependelt bei uns. Es kann aber auch etwas länger gehen. Aber deine Kleine holt sich was sie braucht.

LG Ramona

Beitrag von halloween 04.09.08 - 16:30 Uhr

#danke#sonne