Wenn ich kank bin stillen??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnen22 04.09.08 - 11:00 Uhr

Hallo ihr lieben!!

CIh hab da mal eine frage . und zwar hatte ich so vor 2 Tagen voll Fieber und durchfall und so . war aber am nächsten tag wieder weg.

Jetzt mach mich meine Oma voll verrückt von wegen wenn ich ieinen virus oder so in mir hab das ich dem Kleinen das über die MumI auch übertrage.

Stimmt das??

Muss ich wenn ich erkältet bin wirklich mit dem Stillen aufhören??

Lg Sonne+ Peter*06.06.08

Beitrag von sunflower.1976 04.09.08 - 11:09 Uhr

Hallo!

Wenn sich Dein Baby ansteckt, dann nicht über die MuMi. Denn die enthält die Viren/Bakterien ganz sicher nicht. Die Ansteckung kommt je nach Erkrankung durch Tröpfcheninfektion, Keimen an den Händen usw.
Stillen is in dem Fall sogar gut. Denn so bekommt Dein Baby die Abwehrstoffe, die Du gegen die Erkrankung bildest.

LG Silvia

Beitrag von klopsi 04.09.08 - 13:06 Uhr

Hallo,

du kannst und sollst auf jeden Fall weiter stillen.

Durch die Muttermilch bekommen dein Baby Abwehrstoffe. Einen besseren Schutz gibt es gar nicht.

Meine Hebamme hat das gleich gesagt, dass wenn ich krank bin ich mir keine Sorgen machen soll und unbedingt weiter stillen soll.

LG
Klopsi


Beitrag von kyrilla 04.09.08 - 14:07 Uhr

Hallo Sonne,

grade wenn Du krank bist, solltest Du weiterstillen (sofern Du kräftemäßig dazu in der Lage bist). Dein Kind bekommt durch die Milch Abwehrstoffe zugeführt und die Ansteckungsgefahr wird minimiert.

Früher sagte man tatsächlich, dass Mütter beim kleinsten Anzeichen einer Krankheit abstillen müssten, Deine Oma hat es wahrscheinlich so gelernt.

Fröhliches Weiterstillen wünscht
Kyrilla

Beitrag von sonnen22 04.09.08 - 14:34 Uhr

Danke schön für eure Antworten.


Da bin ich ja sehr beruhigt.#danke


lg Sonne