immer noch unterleibsschmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von floeppchen 04.09.08 - 11:02 Uhr

hallo ihr lieben,

hatte ja bereits anfang der woche geschrieben das ich so schmerzen habe. dachte teilweise ja selber daran das es die mutterbänder sind, aber es wird nicht besser, eher schlimmer.
das komische, wenn ich morgens aufstehe ist es ok, dann tut nichts weh, erst wenn ich dann auf der arbeit bin fängt es an und wird bis zum abend so schlimm das ich mich selbst im bett kaum umdrehen kann.
es tut tierisch beim laufen weh oder wenn ich etwas schweres in der hand habe. kriege hier auf arbeit teilweise die tür zur toilette nur unter schmerzen auf, da die ein gewicht hat damit sie alleine zugeht.

das kann doch nicht nur von den mutterbändern kommen, oder???

ich wäre für ratschläge oder tips sehr dankbar.

liebe grüsse
nicole 22+2

Beitrag von snowbell28 04.09.08 - 11:08 Uhr

Hallo Nicole,

wo liegen denn die Schmerzen, mehr mittig oder links und rechts überm Schambein?

Habe auch Schmerzen, aber links und rechts überm Schambein und das sind definitiv die Mutterbänder, laut meiner Hebamme völlig normal.

LG Sandra

Beitrag von schnubbi83 04.09.08 - 11:08 Uhr

Moin moin...

Hört sich ja übel an...
Aber vielleicht hast du dir irgend einen Nerv eingeklemmt! Ischias?
hmmm...frag mal den Arzt...Würde dazu passen , dass es morgens besser ist....weil man nahts ja schön warm liegt!
Naja gute Besserung und abklären lassen

LG
Schnubbi83
26ssw

Beitrag von 1982luna 04.09.08 - 11:13 Uhr

Oje...
Ich würde mal beim FA anrufen.
Das kann von der Symphyse (oder wie das nun geschrieben wird ) kommen. #sonne
Mutterbandschmerzen sind meist nur links und rechts und lassen sich durch Magnesium lindern. Frag auf jeden Fall den Doc....#blume

Alles Gute weiterhin

Luna mit Jan (3,5) und #ei (13+0)

Beitrag von claudia33-1 04.09.08 - 12:47 Uhr

Hallo

mit gings genauso

bei mir vermute ich wars ein Muskelkater, ließ alles ruhiger angehen und verzichtet auf den Abendspaziergang, danach wars weg.

Meine Vermutung,

wäre aber wenn ´s nicht besser geworden wäre zum FA.
Claudia

Beitrag von purzelfahrer 04.09.08 - 16:30 Uhr

Hallo ich kenne das vorne und hinten mein Fa meinte das vorne sind die mutterbänder und das schnell wachsen der gebärmutter ich bekomme magnesium und das soll helfen und wegen den rücken muß ich zum orthopäden .Sprich mit deinem Fa der verschreibt dir bestimmt was.

Gute besserung purzelfahrer 22ssw