3.SS = den anderen 2!? Erfahrung Mehrfachmamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melli1579 04.09.08 - 11:06 Uhr

Hallo!!
Ich bin mit unserem 3 Kind schwanger. Freuen uns total. Mache mir seit Tagen Gedanken bezüglich der Geburt. Die Schwangerschaft verläuft bis jetzt exakt wie die ersten 2. Übelkeit, Erbrechen, Müde, schnell auf 180 ( leider!!).
Beide Kinder kamen in der 38 Woche zur Welt. Beide zuerst Blasensprung , wehen, Kind da. Richtig angenehm. Bei der großen dauerte die Geburt im ganzen 8 Stunden bei der kleinen grad mal 4 Stunden. Kann ich drauf gehen, das das 3. auch früher kommt und die Geburt auch so im Rahmen bleibt und nicht länger und schwieriger wird!?
Freue mich über Erfahrungen!!
LG Melanie

Beitrag von snowbell28 04.09.08 - 11:13 Uhr

Hallo Melli,

wir erwarten Ende Oktober das 6. Kind und ich lag ab dem 3. Kind nie länger wie 2 Stunden, beim letzten sogar nur 40 min von der ersten Wehe bis Kind da war, im Kreissaal. Also um dich zu beruhigen es kann schnell gehen.

Aber jedes Kind ist unterschiedlich schnell, mal schauen wie es bei unserem 6.Baby wird, habe eher Angst ich schaff es nicht rechtzeitig in den Kreissaal ;-)

Beitrag von melli1579 04.09.08 - 11:17 Uhr

Hallo!! Naja, bei 40 min, das ist schon schnell. Aber ich habe bei beiden keine Komplikationen wärend der Geburt gehabt und es lief alles super! Zerbreche mir einfach den Kopf. Vielleicht weils bis jetzt immer super lief!? Wünsch dir auf alle fälle das alles super läuft und noch rechtzeitig im KKH bist!! Da bekommt man doch gerne Kinder, oder :-)

Beitrag von beatrice81 04.09.08 - 11:38 Uhr

Meine Güte ... 5 bzw. 6 Kinder ... Wie schafft ihr das nur? Ich bin schon manchmal ganz schön knülle von meinen 2 Mäusen... wenn wir auch viele schöne Momente haben. :-D

Ich möchte auch gern noch ein weiteres Kind haben, aber erst in ca. 10 Jahren. Vorher fühle ich mich wahrscheinlich nicht dazu in der Lage ;-)

Beitrag von yvivonni 04.09.08 - 11:17 Uhr

Hallo Melanie,

mein dritter hat von der ersten Wehe bis zur Geburt 1,5 Std. gedauert.
Bei meiner Freundin hat es 18 Std. gedauert.

Man kan leider nicht danach gehen, Babys sind sehr unterschiedlich.
Wünsche dir aber das es schnell geht.

LG Yvi 22.Woche mit nr. 5

Beitrag von sturzgeburt 04.09.08 - 11:19 Uhr

Huhu

Ichwünsche es dir natürlich,aber bei mir war es genau anders herum:

dieerste dauerte 35 min,die zweite 45 min,die dritte 1 1/2 Stunden und die vierte 4 Stunden#augen

Meine Hebamme hat bei der dritten geburt gesagt,die dritten sind so ,das sie entweder ganz schnell von alleine kommen oder sie ärgern einen richtig...:-p

Bei mir ist auch jedes kind früher als die anderen gekommen,die ersten drei zwar noch reif,aber unsere Jüngste als Frühchen...

Ich wünsch dir alles Gute,es kommt eh so wie es kommen soll;-)


Andrea