An die Clearblue-Monitor-Nutzerinnen...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausi290679 04.09.08 - 11:06 Uhr

Ich hab mal eine Frage. Ich nutze diesen Monat den Clearblue-Monitor das erste Mal. Bin heute bei Tag 8, seit vorgestern hat er Tests angefordert. Heute hab ich etwas ZS, der Clearblue hat aber minimale Fruchtbarkeit angezeigt. Müsste der nicht schon höhere Fruchtbarkeit anzeigen, weil doch das Östrogen jetzt schon angestiegen sein müsste, weil ich ja ZS habe??? Oder ist das noch zu früh???#gruebel

Beitrag von sandrak2407 04.09.08 - 11:12 Uhr

hab den jetzt auch den ersten monat. hatte 20 tage lang 2 balken also hohe fruchtbarkeit, aber keinen ES.
Mal schauen wieviel test der nächsten monat möchte. diesen monat waren es 20.!!!!

Beitrag von porki-79 04.09.08 - 11:36 Uhr

ich nehm ihn jetzt den 3. monat und hab immer lange Zyklen... über 45 tage und so gehabt. im ersten moat wollte er 20 tests und zeigt auch 16 tage hohe fruchtbarkeit an aber keinen ES... letzten monat brauchte er 18 tests und zeigte auch 16 tage hohe Fruchtbarkeit an aber keinen ES...

lt Tempi hatte ich aber n ES... #kratz hatte auch diesmal einen Zyklus von 36 tagen (dank Mönchspfeffer)

vielleicht zeigt er ja diesen monat endlich mal alles an wie es sein soll ;-)

Beitrag von tinaschatzi 04.09.08 - 11:22 Uhr

Im ersten Zyklus kann es sein, dass der Monitor etwas zeit braucht um einen kennezulernen.

etwas ZS heisst nicht automatisch, dass der östrogenwert hoch genug ist. erst wenn der Wert mehr steigt wird er 2 Balken zeigen und der ZS wird dann meist mehr und spinnbar.

du kannst dem Monitor schon vertrauen. das kommt noch

LG
Tina

Beitrag von mausi290679 04.09.08 - 12:31 Uhr

Danke für Eure Antworten!!! Da bin ich wohl mal wieder etwas zu ungeduldig gewesen, dann warte ich einfach mal die nächsten Tage ab.......
Mal sehen was passiert.....

Beitrag von berghutze 04.09.08 - 12:34 Uhr

Ich hab den auch #pro Bin ebenfalls im ersten Zyklus, den ersten Test hat er am ZT 6 angefordert. Am ZT 7 hatte ich dann auch plötzlich leicht spinnbaren ZS, lt. Clearblue aber "gering fruchtbar". Zwei Tage später kamen dann aber zwei Balken und am ZT 11 und 12 hatte ich dann das ES-Symbol. Hat auch mit der Tempi übereingestimmt. Musste demnach im ersten Zyklus nur 10 Teststäbchen verbrauchen.

Gib dem Teil Geduld, den ersten Monat nutzt er vor allem, Deinen Zyklus zu erkunden ;-)

Beitrag von mausi290679 04.09.08 - 12:41 Uhr

Halo Berghutze,
danke für deine Antwort. Das ist alles so neu für mich, und ich war schon ganz gespannt, wie das abläuft.
Jetzt werde ich mal abwarten, was kommt.....
Danke!!