Babyfell in Kiwa

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von hannah_83 04.09.08 - 11:18 Uhr

Hallo,

wie ist eure Erfahrung mit so einem Lammfell im Kiwa im Winter? Wird das Baby direkt draufgelegt oder kommt da noch ein Tuch oder eine dünne Decke dazwischen?

Danke,
Hannah

Beitrag von kja1985 04.09.08 - 11:33 Uhr

Wenn du ein Tuch drüber legst schmälerst du doch den Wärmeeffekt, ich würd es direkt drauf legen.

Beitrag von hexe300 04.09.08 - 11:34 Uhr

Ich hatte und werde wieder eins im Kiwa haben;-)das baby wird direkt darauf gelegt, nur am Kopf hatte ich noch ein Spucktuch drüber gelegt!

lg hexe300

Beitrag von dk_0408 04.09.08 - 12:27 Uhr

HI
Wir haben auch am Anfang eins benutzt und werden es jetzt im Winter wieder benutzen. Man legt das Kind direkt drauf. Ich habe unter seinen Kopf noch ein Spucktuch gelegt, auch, damit er nicht die Flusen vom Fell im Mund hat!
LG DAni mit Julien *7.4.08

Beitrag von schmusetuch78 04.09.08 - 21:20 Uhr

Hallo!
Also ich habe das Lammfell nicht nur im Winter, ondern auch noch im Folgesommer benutzt (ja ist mein Ernst), denn ein richtiges Lammfell (kein nachgemachtes synthetisches) ist temperaturregulierend und nicht nur wärmend.
Ich habe nichts drunter gelegt außer ein Spucktuch unter den Kopf.
LG Silke

Beitrag von gussymaus 04.09.08 - 22:19 Uhr

ich werde auch jetzt beim dritten keins reinlegen - matraze und decke obendrauf ist dicke warm genug...

wenn es wirklich friert und man länger unterwegs ist als von geschäft zu geschäft kommt ein gefaltetes frottehanduch zusätzlich unters kind/ unter die matraze und gut ist.

wir leben nicht in sibirien... meine winderkinder sind auch ohne diese allergenschleudernden überwärmer immer mollig warm gewesen...