auch ich mal mit Namensfrage

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von agate 04.09.08 - 11:20 Uhr

hi,
wir hatten in der 21. ssw ein outing. jetzt bin ich in der 23. ssw.

es wird voraussichtlich ein mädchen.

also nix mit meinem absoluten favouritennamen: MATTHEO

weitere jungennamen wären gewesen

EMIL
LOUIS

leider fängt unser nachname mit Lie_ _ an und ist sehr kurz.
also hätten emil und louis auch weniger gepaßt.
oder was meint ihr?

für ein mädel, wo es ja nun drauf ankommt, da gefällt mir schon immer CHARLOTTE. nur mein freund ist damit nicht so ganz glücklich, von wegen lotte und schlotte …

nun dacht ich mir

ELENI - CHARLOTTE

nun heißt von meiner cousine das mädel leider schon leni. wir haben jedoch wenig kontakt. würdet ihr trotzdem ELENI vergeben.

oder MATTHEA, das würde mir auch gefallen.

obwohl ich fast nicht von CHARLOTTE weichen kann.
aber dann als spitzname oder rufname wirklich CHARLOTTE und nicht lotte, oder LENILOTT (von ELENI-CHARLOTTE).

ach man, ist das schwer.

agate

Beitrag von mausi111980 04.09.08 - 11:39 Uhr

Hallo


also ich persönlich finde ELENI nicht so dolle. Sorry. Was hälst du von ELINA CHARLOTTE??? Das wiederum finde ich sehr schön zusammen.

Außerdem wäre mir das zu ähnlich ELENI und LENI, darum würde ich das nicht nehmen.

Der Sohn meiner Schwester heißt DOMINIK, der Sohn meiner Cousine heißt NICK und ich finde KIM NIKLAS sehr schön, aber ich werde diesen Namen nicht nehmen, weil NIKLAS mir zuähnlich wäre zu DOMINIK und NICK.


Aber wenn dich diese ähnlichkeit nicht stört, dann nehmt ELENI CHARLOTTE. Würde nur den Bindestrich weglassen.


Und wegen dem Jungennamen fände ich jetzt EMIL MATTHEO klasse oder LOUIS MATTHEO klingt auch nicht schlecht. Könnt ja MATTHEO trotzdem als Rufnamen nehmen.



Ich hoffe konnte dir helfen. Viel Spass noch bei der Namenswahl.





LG Mandy

Beitrag von glueck74 04.09.08 - 12:19 Uhr

Hallo Agate,

wie gefällt dir den Karlotta?

Den Namen finde ich ja auch total hübsch! #freu


LG
tanja

Beitrag von diejulimaus 04.09.08 - 12:20 Uhr

Eleni Charlotte finde ich prima - und da wär's mir auch egal, ob die Tochter deiner Cousine so heißt, wenn Ihr eh wenig Kontakt habt!
LG, Juli mit #herzlichShana Ina (*05.03.2008)

Beitrag von annika1984 04.09.08 - 18:32 Uhr

Hallo,

also ich würde vielleicht nur Charlotte als ersten Namen nehmen. Erstens bfinde ich Eleni nicht so schön (ehrlichen Meinung ist ja gefragt) und zweitens verstehen die Leute den Namen beim ersten Mal nicht, weil sie den einfach nicht kennen.

Und seinen Namen zwei oder dreimal zu sagen hätte ich auch keinen Bock und deine Tochter wird sich später auch bedanken.

Liebe Grüße Annika

Beitrag von jules1971 05.09.08 - 09:12 Uhr

Hallo,

ich finde MATTHEA sehr ungewöhnlich, aber irgendwie toll.
Hat einen schönen klassischen Klang.

Gruß,
Julia