Sonntag Taufe- reichen die Kuchen- HILFE!!??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nettle30 04.09.08 - 11:26 Uhr

Hallöchen

Ich habe mein Anliegen jetzt hier gepostet, da ich denke, daß hier evtl. mehr Leserinnen-und Leser unterwegs sind;-)

Am Sonntag findet Simon's Taufe statt und ich habe zwei Kuchen für 17 Erwachsene - davon sind es 3 Kinder!

Der eine Kuchen wird vom Konditor hergestellt, da ein Photo von Simon drauf kommt und das andere wäre halt ein ganz normaler Rührkuchen (wahrscheinlich ein Marmorkuchen).

Der Kuchen vom Konditor heißt "Fruchtbombe" und besteht somit aus vielen Früchten und einer Creme. Sie ist so quadratisch diese Fruchtbombe (ist irgendwie schwer zu beschreiben#schwitz).

Was meint ihr: reichen diese beiden Kuchen für die angegebene Personenzahl oder soll ich noch einen rühren?
Nach dem Kaffeeklatsch gibt es so eine Art Buffetplatte mit Fisch etc. und da sollen die Leute ja auch noch Hunger haben...

Bitte helft mir schnell...

Vielen Dank
Marie

Beitrag von natty018 04.09.08 - 11:37 Uhr

Hey Marie,

also wir hatten knapp 30 Leute und 5 Kuchen plus Tauftorte vom Konditor.

Wenn das eine nur ein Rührkuchen ist, würde ich an deiner Stelle schon noch einen machen - vllt. etwas, was in die andere Richtung geht (Käsekuchen, Bienenstich oder russ. Zupfkuchen) ...
frag doch deine Mum oder Schwiegermum - einer von denen macht das doch sicher gerne??!

Ich habe bei uns nur die Kuchen deligiert - die Familie hat gebacken ... die machen das aber echt gerne!!!

LG, Natty

Beitrag von jamjam1 04.09.08 - 11:54 Uhr

huhu :-)

ich würde auch noch einen dazu machen..

was mit schocko oder wie oben geschrieben-käse oder russischer zupfkuchen-die essen eigentlich viele gerne

Beitrag von mischutka 04.09.08 - 11:46 Uhr

Hallo,

ähm, am besten machst du noch eins, bevor dann alles weg ist :-), das wäre etwas blöd.

Mach doch noch irgendwas einfaches oder eine Rolle.

Weil, sollte der Kuchen übrig bleiben kann man den noch selber essen oder jemanden weiter geben, so machen wir es immer :-)

LG

Beitrag von lamia1981 04.09.08 - 11:53 Uhr

Hmmm, also ich würde für 17 personen mehr kuchen machen (ok, wie groß nun diese bestellte ist weis ich nicht aber mal angenommen es ist eine normale torte).

wir rechnen immer an geburtstagen und so mit 5 mann pro torte oder kuchen. deshalb hätte ich für 17 personen
2 torten, den rührkuchen und einen blechkuchen gerechnet. (klar da bleibt schon noch was übrig, aber das ist mir lieber als wenn ich das gefühl habe jemand hätte gerne noch was gehabt und alles ist alle).

ich würd einfach jemanden von den gästen bitten noch eine torte mitzubringen. das ist bei uns selbstverständlich.

lg Julia und eine schöne feier.

Beitrag von tinabina3382 04.09.08 - 12:13 Uhr

ich würde lieber noch einen kuchen machen und für die kinder vielleicht muffins mit bunten streuseln ..

viel spaß beim feiern!

Beitrag von snegge1986 04.09.08 - 12:22 Uhr

Hallo =)

also wir waren zu unserer Taufe 25 Leute und hatten 6 Kuchen plus Tauftorte vom Bäcker !!

Bei uns ist echt nicht viel übrig geblieben, wir hatten glaub ich gut einen Kuchen über, also würde ich an Deiner Stelle noch einen machen...

Lieben Gruß

Beitrag von nettle30 04.09.08 - 13:02 Uhr

Hallo

Vielen Dank für Eure schnellen Antworten!!

Ich werde jetzt auf jedenfall noch einen machen lassen- eine Apfel-Wein-Torte, die kann meine Schwie-Ma so gut!!

Wünsche Euch einen schönen Tag und nochmals#danke

LG
Marie, (mir geht es jetzt viiiieeeel besser) #huepf