Versteh ich nicht..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dania86 04.09.08 - 11:42 Uhr

Hi,
will nicht nerven, aber bin etwas verwirrt.Ca eine Woche nach ES hat sich bei mir Pms angekündigt in Form von Brustspannen,empfindlichen Brustwarzen,Ziehen im UL ect..
Seit gestern ist das nun alles so gut wie weg. Nur noch leicht empfindliche Brustwarzen und häufiger Harndrang sind geblieben.
Ist das nicht was merkwürdig?Egal ob es nun auf eine SS oder auf Pms zurückzuführen ist, sollte es doch bis Eintritt der Mens bleiben oder?
Würd mich sehr freuen wenn eine von euch dazu was zu sagen hat(und wenns nur wilde Spekulationen sind)..
Lg,Dania

Beitrag von anton10 04.09.08 - 11:59 Uhr

na ja, hier nun der kommentar einer, die diesesmal gar kein brustspannen, noch ziehen hat wie sonst immer:

bei mir wars eigentlich immer so, dass das brustspannen kurz vor (5,4,3 Tage (hab gestern noch mal nach geguckt bei den letzten 2 monaten) oder sogar ne woche ) der mens kam und dann wieder weg war... diesesmal habe ich gaaaaaar nix... ich weiß es leider auch nicht besser...

Beitrag von dania86 04.09.08 - 12:06 Uhr

Danke..:-(..hab ich wohl Pech gehabt diesen Zyklus.

Beitrag von anton10 04.09.08 - 12:07 Uhr

nein, das wollte ich damit nicht sagen!!!!!!! das kann doch auch ein ss-anzeichen sein!!!! die sind bestimmt auch nicht durchgehend jeden tag!!!!