Keine Salami???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mel-1982 04.09.08 - 11:45 Uhr

les gerad das man keine salami essen darf???
das wußte ich nicht und hab heute morgen ein salami brot gegessen
hilfe!! ahhh

was kann da passieren?

mach mir jetzt voll sorgen!

Mel ab heute 7 SSW

Beitrag von esperance72 04.09.08 - 11:47 Uhr

Hallo,

im Internet gibt es ein Aufstellung über Lebensmittel, die man in der Schwangerschaft nicht essen sollte.

Da wurde aber Salami ausgeschlossen...nur roher Schinken ist drin.

Seitdem esse ich auch wieder Salami...

LG
#herzlich

Beitrag von lilliana 04.09.08 - 11:47 Uhr

Salami ist eine schnittfeste Rohwurst und auf Grund der langen Lagerzeit unbedenklich.

Beitrag von paula83 04.09.08 - 11:48 Uhr

mach dir keine gedanken du kannst ruhig salami essen. wegen der toxoplasmose soll man sie lieber weglassen aber ich habe es auch noch nicht gehabt und habe auch nicht drauf verzichtet sie zu essen weil ich mich nicht verrückt machen lasse! also guten #mampf und genieß und ess auf was du lust hast!
lg steffi (33SSW)

Beitrag von gonzo0829 04.09.08 - 11:49 Uhr

Hallo,

du sollst wegen der Toxoplasmosegefahr keine Salmi essen, aber ich würde mir wegen eines Brotes jetzt keine großen Sorgen machen.

Beim nächsten FA Termin wird dein Arzt dich fragen, ob du den Test machen möchtest.

Gefährlich für das Kind ist übrigens nur die Erstinfektion mit Toxoplasmose. Ich hatte sie schon vorher und dürfte daher auch Salami essen.

lg Sonja

Beitrag von suny01 04.09.08 - 11:49 Uhr

Hallo Mel,

das ist nicht schlimm, ich habe am Anfang auch nicht gewusst das ich keine Salami essen sollte da sie ja nur geräuchert ist und nicht gekocht.

Ich denke wenn du nicht viel davon isst oder gessen hast dann wird auch nichts passieren.

Es ist einfach so das in rochen sachen viele Sachen drin sein können die dem Baby schaden, also kein rohen Fisch, rohes Fleisch, rohe Milch bzw. Rohkäse...

LG Suny 37. SSW ET-28

Beitrag von mel-1982 04.09.08 - 11:52 Uhr

danke!
erschwerend dazu hab ich noch eine katze
könnte die kombi wegen toxo dann sehr gefährlich sein? ich lass salami dann erstmal besser weg

was ist rohkäse?
darf man thunfisch (in eigenem saft)?

Beitrag von suny01 04.09.08 - 12:06 Uhr

Also mit Katzen weiss ich nicht, ich denke das es kein Problem ist aber wenn du nicht alleine bist dann lass das Katzenklo lieber von jemand anderen sauber machen oder ziehe dir Handschuhe über.

Sicher ist sicher!

Ja Thunfisch kannst du ruhig essen... ich sehe das so alles was koserviert ist oder länger haltbar ist kann man ruhig essen deswegen denke ich auch das Salami nicht so schlimm ist, aber ich verzichte auch drauf keine Ahnung warum...
Obwohl ich schon mal toxo gehabt habe muss lt. Test und eigentlich immun dageben bin achte ich doch sehr darauf was ich esse. Du entscheidest was gut ist.

GLG Suny

Beitrag von esperance72 04.09.08 - 11:51 Uhr

Das hat eine Miturbianerin letztes Monat herausgefunden:

Expertenmeinung, Quelle: waswiressen.de, Forum:

Allerdings ist Salami sogar in der Schwangerschaft erlaubt. Salami und andere schnittfeste Rohwürste galten zwar lange Zeit als mögliche Überträger von Toxoplasmoseerregern, da es sich ja um Rohwürste handelt. Dies ist aber nach heutigem Kenntnisstand weitgehend ausgeschlossen. Das Max-Rubner-Institut (vormals Bundesforschungsanstalt für Lebensmittel und Ernährung, Abt. Fleischforschung) bestätigte uns, dass es mit wissenschaftlichen Methoden belegt ist, dass Toxoplasmoseerreger nicht durch Rohwürste übertragen werden, wenn diese eine lange Reifezeit aufweisen. Dies ist bei Salami und anderen schnittfesten Rohwürsten in der Regel der Fall.

Beitrag von elke77 04.09.08 - 11:56 Uhr

Hab mir gerade ein leckeres Slami-Brot schmecken lassen! #mampf keine Sorge, Salami kann man essen :-)
LG, Elke

Beitrag von minishakira 04.09.08 - 11:58 Uhr

hi,
also ich esse weiter alles was ich vor ss auch gegessen habe!!Mett net mag ich eh net!!!
Aber salami und leberwurst ne darauf kann und will ich net verzichten!!!
Vor 20-30 jahren wußte das keiner und die Fraun haben auch gesunde kinder bekommen!!!Einige sachen finde ich übertrieben!!!;-)

Lg KAthy 39 ssw

Beitrag von rmwib 04.09.08 - 12:06 Uhr

Natürlich darfst Du Salami essen.