Hallo Septembis...Weiß nicht,ob ich heulen oder lachen soll?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina_k. 04.09.08 - 12:12 Uhr

Hey Ihr Lieben...

Muss mich hier auch mal auslassen...
Irgendwie ist heute absolut nicht mein Tag #aerger. Seit heute Nacht ist mir schon übel gewesen, aber das lies nach als ich an die frische Luft kam. Bin dann mal eine anderen Weg zum Doc gefahren und stand schön im Stau, geriet in eine Baustelle und war für 2 Minuten ein Geisterfahrer #schock#klatsch#hicks.
Am CTG musste ich auch länger dran hängen, weil Madame schön schlief #schein. Hatte eine Wehe und hab mal auf das Blatt geäugelt, da war echt ein großer Berg zu sehen :-). Hatte gestern oft solche Wehen.
Im Untersuchungszimmer bin ich dann auch noch über den Stuhl gestolpert #klatsch.
Das Gute ist, dass mein MuMu 1-2cm geöffnet ist, vor einer Woche war er noch zu.
Sie machte auch noch ein US, zum Glück wird noch alles gut versorgt. Habe nämlich viel Wasser. Hatte vorher schon etwas, aber letzte Woche kam das von einen auf den anderen Tag vermehrt und geht auch nicht weg, wenn ich liege/schlafe, sondern tut richtig weh. Zudem hatte ich ++Eiweiß, obwohl ich suuuper viel trinke! Und mein Blutdruck ist FÜR MICH etwas erhöht (aber nicht zu hoch). Da ich mich irgendwie nicht gut fühle (müde,übel,öfters Kopfweh) nahm sie noch Blut ab um auszuschließen, dass das der Anfang einer Gestose ist #schmoll. Muss morgen zur Kontrolle und dann sind ja auch die Blutergebnisse da. Sollte der Wert auffällig sein muss ich ins KH morgen :-(.
UND meine Maus ist eine Sternenguckerin #schwitz, das tut bei der Geburt doch noch mehr weh, oder??? Hab eh schon so große Angst #schmoll.

Sorry, ist doch etwas länger geworden, aber musste das mal loswerden. Sitz hier immer ganz alleine.

LG Tina ET-17

Beitrag von lysther 04.09.08 - 12:17 Uhr

hallo tina!

vielleicht erinnerst dich ja noch an mich :=)

ganz schön viel erlebt heute, was? bei dir ist es ja bald mal soweit! wahnsinn, wie die zeit vergeht! meine schwägerin hat auch letzte woche entbunden und hatte auch eine sternguckerin, soll aber nciht schlimmer sein als "normal" soviel hat man ihr gesagt?

ich hab laut fa auch nur noch ca.5 wochen, da meine kleine maus schon soooo tief im becken liegt und mein gebärmutterhals stark verkürzt ist, ist aber nicht schlimm :=) bin schon ganz nervös :=)

wünsch dir eine angenehme baldige geburt und alles liebe!glg, esther :=)

Beitrag von minishakira 04.09.08 - 12:19 Uhr

#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

ja ss ist net immer so schön was???;-)nein scherz ;-) sollche tage haben wir wohl alle mal!!!

Drücke alle daumen das alles gut ist mit den Blut #liebdrueck

Lg Kathy 39 ssw

Beitrag von giltimwe 04.09.08 - 12:23 Uhr

Hi Tina,

bin auch 38. Woche, aber noch hab ich keine Wehen gespürt.
Mach dir wegen der Kindslage keine Gedanken, das Baby dreht sich ja auch während der Geburt noch, so dass es nicht gesagt ist, dass sie eine Sternguckerin wird. Und selbst wenn - das schaffst du auch.

Alles Gute!
Liebe Grüße
giltimwe

Beitrag von unschuldsengel2000 04.09.08 - 12:41 Uhr

Hallo Tina,

solche Tage kenne ich. Ich glaube zur Zeit habe ich solche 2 Wochen erwischt #heul #schwitz #augen.

Bis zur 35 ssw ging bis auf ein paar Zipperlein alles gut, aber dann habe ich einen Knoten unter meiner Achsel entdeckt #schock
Daraufhin bin ich gleich zum Hausarzt, der mich an einen Chirurgen weiter überwiesen hat. Diese Dame war aber so lustlos, das ich mir dachte, gehe ich doch mal zu jemandem, der Spaß an seiner Arbeit hat!! :-[
Also nach dem WE zu einem anderen Arzt. Der hat mir dann bestätigt, das ich einen Abszess habe, der normalerweise operativ entfehrnt wird. Und leider soll das gerade unter den Armen auch sehr schmerzhaft sein #schock
Na ja, aber er sagte auch gleich, das das bei mir keine gute Idee sei, da ich bald (am 16.09) einen KS bekomme. Könnte mit der Wundheilung Probleme geben usw.
Also habe ich Penicillin bekommen. Habe mich vorher mit meiner FÄ in Verbindung gesetzt und die bestätigte mir, das ich das bedenkenlos nehmen könnte.

Wenige Tage nach der regelmäßigen Einnahme der Medikamente, bekam ich starke Schmerzen und einen noch stärkeren Juckreiz im Genitalbereich #heul #augen
Logischer Weise an einem WE, so das ich ins KH musste. Alle dachten es können ein Pilz sein, aber die Ärztin fand nichts. Hat mit Zäpfchen zur Desinfektion gegeben. Leider Gottes haben die nichts, aber rein garnichts gebracht....im Gegenteil. Am nächsten Tag mittags bei uns zuhause, bin ich zur Toilette und habe ziemlich stark geblutet. Also meinen Mann gerufen, er solle meine FÄ anrufen. Und wie kann es anders sein, es war ein Montag und sie hatte nur bis mittags Sprechstunde #schock #heul #schrei#contra
Also Babysitter für die Kinder organisiert und wieder ins KH. Da habe ich dann diesmal Pilzmedikamente bekommen, obwohl sie diesen noch immer nicht genau feststellen konnten #augen
Mit den Worten :Sollte es Donnerstag nicht weg sein, zur FÄ: Den Termin habe ich heut Nachmittag. #heul
Und das komische daran ist, das mich das KH, obwohl ich Schmerzen habe, weg geschickt hat. Damit habe ich nicht gerechnet, denn sonst sind die immer super und vorallem super vorsichtig.Mal sehen, was meine FÄ heute sagt.

Also ich denke ich habe jetzt permanent ins Klo gegriffen, was das betrifft.
Arbeite mich im Moment nur noch von einem Tag zum nächsten und könnte permanent heulen. #augen

Kann also nur noch besser werden.
Sorry für das lange #bla #bla

L Silke und #baby 36+2 ssw

Beitrag von tina_k. 04.09.08 - 14:40 Uhr

Ohje... Hört sich ja noch schlimmer an.

Wünsche Dir gute Besserung und dass das mal langsam ein Ende hat ;-)!!!

#liebdrueck

Beitrag von unschuldsengel2000 04.09.08 - 21:05 Uhr

Danke, das ist lieb von dir, aber habe vorhin erfahren, das ich nun noch eine Blasenentzündung dazu bekommen habe und jetzt auch noch Antibiotika nehmen muss.
Also ein ende ist leider noch nicht in Sicht.
Hoffe nur, das es meinem Baby nicht schadet.

Dir aber auch alles liebe :-)