Fräge hab ich...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anton10 04.09.08 - 12:36 Uhr

... ich habe NUR morgens regelmäßig vorm aufwachen UL-Schmerzen heute morgen etwas mehr so als wenn die regel kommt... ist das normal??? bin ich eigentlich noch normal????? :-)

Beitrag von jamey 04.09.08 - 12:38 Uhr

was ist schon normal :-p

ich habe auch seit tagen UL-schmerzen und im moment so dermaßen affenartig dass ich meinen UL gerne verkaufen würde..... *grummel*

Beitrag von anton10 04.09.08 - 12:40 Uhr

:-) ne dat darfste nicht, dann kannste keine babies mehr kriegen :-)

Beitrag von jamey 04.09.08 - 12:42 Uhr

na drum sitz ich hier und mach ein wehleidig gesicht und hoffe auf das tiefe mitgefühl meiner kolleginnen....aber die unterhalten sich gerade über den sinn und unsinn vom handtücher bügeln.... naja....ist die katze aus dem haus tanzen die mäuse auf dem tisch, gell.....

ich drück uns mal die daumen für einen guten sinn dieser schmerzen.

Beitrag von anton10 04.09.08 - 12:44 Uhr

oh je... was für themen... ich glaub ich muss mich übergeben bei solchen themen :-) aber irgendwann reden wir wohl auch darüber... tja, ich drücke feste die daumen für dich!!!

Beitrag von behbi.27 04.09.08 - 12:40 Uhr

Huhu!

Na das kann Dir wohl keiner so genau sagen :-p ...haste nen ZB? Ich hab auch seit meinem ES immer Unterleibsschmerzen....kann ja auch PMS sein :-(

LG,
Ulli

Beitrag von anton10 04.09.08 - 12:43 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=323967&user_id=770085

klar hab ich :-) NMT am 07.09. - gehe auch von PMS aus aber mich wunderts, dass ich das immer nur morgens habe und nach einem kurzen gang zur toi ists wie weggeblasen... mh... komisch... sonst habe ich vor der mens eigentlich auch immer brust-schmerzen und das mensartige ziehen im UL ist eigentlich auch stärker normalerweise als wie ich es jetzt so verspüre...

Beitrag von behbi.27 04.09.08 - 12:54 Uhr

Na kann ja sein, dassu #schwanger bist! Leider hilft da nur abwarten und hibbeln....ich hab auch morgens am schlimmsten die schmerzen...im moment hab ich aber auch noch schmerzen im UL und mein NMT ist am 14. :-( auch noch sooooo lange warten....

Kannst ja auch mal bei mir schaun:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=318369&user_id=804225

Ich drueck Dir die Daumen #klee

Beitrag von anton10 04.09.08 - 13:01 Uhr

oh, du hast aber echt einen fürchterlich langen zyklus... oh je... meiner ist ja nur 24 Tage lang also noch in der norm - ich habe im moment keine UL... ich weiß es auch nicht.. aber bestimmt kommtse bei mir pünktlich... kenne das ja schon... :-(

Beitrag von behbi.27 04.09.08 - 13:09 Uhr

Na ich bin erst im 2. ÜZ und habe vorher 15 Jahre mit Pille und auch Spritze verhuetet...meine Aerztin sagt, da ist das erstmal normal. Wenns nach 6 Monaten noch immer solch langer Zyklus ist und ich nicht #schwanger bin, dann kieken wir nochmal ;-)
Na ich sag bescheid, wenn ich weiss was nach NMT los Ist ;-)

#klee

Beitrag von scha 04.09.08 - 12:43 Uhr

Huhu! ;-)

Also ich denk schon das du normal bist,... ;-) Ich habe seit meinem ES auch ziemliche ULS! Hatte vorher eigentlich auch nie weiter Probleme damit, ausser ein bisschen kurz vor der Mens.. Bin mal gespannt,..hab aber erst am 10. NMT!

LG Nina

Beitrag von anton10 04.09.08 - 12:46 Uhr

bei mir ists nicht seit dem ES bei mir fing es am Samstag erst an aber es geht immer wieder weg und ist auch nur gaaaanz leicht nur heute morgen halt etwas stärker - verstehe die welt nicht mehr und mache mich echt verrückt, da ich echt keine brustschmerzen wie sonst vor NMT habe... das ist echt seeeeehr komisch... aber na ja, was solls... ist wohl doch jeden zyklus anders... mein NMT ist der 07.09.... noch 3 tage... gääähhhhnnn...

Beitrag von scha 04.09.08 - 12:48 Uhr

Naja, da hast du es ja bald geschafft.. Ich hab seit gestern nur so ein Stechen im Unterleib auf der rechten Seite.. als wenn mir jemand ständig mit etwas spitzen hereinsticht. Tempi hat heute früh auch einen minimalen Absacker gemacht...

Schau mal in meine VK auf mein ZB, vielleicht verstehst du es ja!??

LG Nina

Beitrag von anton10 04.09.08 - 12:50 Uhr

hab ich schon :-) meine hat heute morgen noch mal nen anstieg unternommen was ja auch nicht viel zu heißen mag und wer hoch steigt fällt generell tief, oder?!? :-)

drücke dir die daumen, dass deine tempi wieder hochgeht... finde es immer bedenklich, wenn sie absteigt... aber wir werdens wohl alle erst am NMT wissen...

Beitrag von scha 04.09.08 - 12:53 Uhr

Na das hoff ich doch mal für meine Tempi das sie wieder steigt.. Ansonsten muss ich wohl mit meinem 2.Clomi Zyklus beginnen :-(

Drück dir die Daumen! Wann willst du testen? Nach NMT?

LG Nina

Beitrag von anton10 04.09.08 - 12:56 Uhr

weiß nocht nicht... denke aber, dass ich nach nmt testen werde... war schonmal 4 tage überfällig von daher... ich warte dann lieber noch ein wenig - wenn ichs denn aushalte... :-) denke aber die mens wird wie immer pünktlich kommen am sonntag... sowat doofes aber auch, kann ich nciht positiv denken??? nein, da ich leider son gefühl habe als wenn es sowieso nicht geklappt hat :-(

Beitrag von scha 04.09.08 - 12:58 Uhr

Naja, ich denk genauso wie du!! Aber wahrscheinlich ist das nur Selbstschutz aus Angst vor einer neuen Enttäuschung! Lieber lassen wir uns mal eines besseren belehren und uns positiv überraschen.. Lass mal hören, was bei dir rausgekommen ist wenn du getestet hast!

LG Nina

Beitrag von anton10 04.09.08 - 13:02 Uhr

dazu kommt noch, dass ich mir sage, warum sollte es ausgerechnet diesen ÜZ passiert sein... ich weiß es nicht...

Beitrag von anton10 04.09.08 - 13:03 Uhr

klar, werde von mir hören lassen!!! spätestens zu den ZB-Runden :-)