Erfahrung mit Eipollösung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kris02 04.09.08 - 12:42 Uhr

Hallo :-)

ich bin heute ET +3 und mein Frauenarzt hat vorhin eine sogenannte Eipollösung gemacht um die Geburt mehr oder weniger natürlich (also ohne Tropf) einzuleiten. Er sagte es sei ein Versuch Wert.
Habe schon seit einer Woche unregelmäßige Wehen.
Würde gerne wissen bei wem es was gebracht hat und wie schnell?

LG Kris

Beitrag von chachali 04.09.08 - 13:06 Uhr

Bei meiner letzten SS wurde der Eipol gelöst. 5 Min später konnte ich kaum noch nach Hause fahren, solche Wehen hatte ich. Meine Maus kam ca. 24 Stunden später zur Welt. Es ist schmerzhaft, aber versuchen würde ich auf jeden Fall!!

Gruß
Chachali

Beitrag von steffix77 04.09.08 - 13:44 Uhr

Wurde bei mir in der ersten SS auch gemacht, aber es mußte dann bei ET+9 doch eingeleitet werden...

Viel Glück!

LG Steffi