Heute FA-Termin

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sihf811 04.09.08 - 12:48 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

heute hab ich einen Termin beim FA. Er hatte mir gesagt, ich solle Tempi messen und dann wiederkommen.

Soll ich ihn darauf ansprechen, ob er mal einen Hormonstatus macht???? Es ist so, dass er meinte, ich solle beim nächsten Mal das SG von meinem Mann mitbringen. Das SG liegt aber noch nicht vor. Ich hab keinen Bock, dass er mich wieder wegschickt und ich erst wieder in nem halben Jahr den nächsten Termin kriege.

Ich hab so das Gefühl, dass er meinen Kiwu nicht ganz so ernst nimmt................vielleicht bilde ich mir das auch nur ein.

Mir gings die letzten Monate ziemlich bescheiden. Jedes Mal wenn die Mens kam, war ich total traurig. Kann ich ihm davon erzählen ???

LG Simone

Beitrag von seelking 04.09.08 - 12:57 Uhr

du solltest ihm davon erzählen und er sollte deutlich sagen wie er vorgehen will...

und wenn nicht dann sag du was du gerne hättest wenn er dann total unverständlich reagiert und du dich nicht verstanden fühlst dann würde ich wechseln...

vergibt dein arzt so weite termine oder war das sarkatisch gemeint mit dem halben jahr...

also ich hab meinen erst in 2 wochen aber nur weil mein arzt im urlaub ist...

lg

Beitrag von sihf811 04.09.08 - 13:00 Uhr

Jo er sagt immer "Dann lassen Sie sich in einem halben Jahr einen neuen Termin geben".

Ich werde heute meinen ganzen Mut zusammen nehmen und ihn fragen, was er vor hat. Kannst Du mit Deinem Arzt über alles reden ??? Mir ist das irgendwie manchmal ein bisserl peinlich............

LG