bitte dringen ansehen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julijana1412 04.09.08 - 12:51 Uhr

meine nachbarin ist laut FA in der 5ten woche....war gerad da und der sagte ihr sie solle sich net freuen da nur die fruchthöhle zu sehehn sein und sie eventuell ne abtreibung haben würd....hä???naja sie hatte vor 2jahren ne ssw ausserhalb der gebärmutter und dann eine abtreibung in der 11ten woche....angeblich wär das kind behindert!naja aber nun hat sie wieder sorgen....was kanns dieses mal sein...laut FA soll sie in 10tagen nochmals hin,aber wie soll ich nun 10tage lang soooooooooooo aushalten????kennst das eine von euch?

Beitrag von seelking 04.09.08 - 12:55 Uhr

ähm also wenn dann hattes sie abgänge oder ausschabungen...

das ist normal das man so früh noch nichts sieht manchmal verstecken sich die kleinen krümmel bis zur 6ssw... das ist noch lange kein grund...

abwarten mehr hilft eh nichts...

und vor allem positiv denken... so negative gedanken sind nicht gut

Beitrag von nici0708 04.09.08 - 13:02 Uhr

Komischer Arzt.Also weiß nicht recht was ich davon halten soll.In der Woche ist das normal.Bei mir war z.B. in der 5ten Woche so gut wie garnichts zu sehen nur ein mini Punkt.
Immer positiv denken das ist das einzige was man machen kann.

Beitrag von scha 04.09.08 - 12:55 Uhr

Huhu

Also wenn sie in der 5. Woche ist, kann man in den meisten Fällen nicht mehr als eine Fruchthöhle sehen.. Vielleicht sollte sie mal den FA wechseln!Sie soll sich erstmal nicht verrückt machen und abwarten oder sich eine 2te Meinung einholen..Aber wie gesagt, ich würde den FA wechseln...er scheint ja nicht wirklich sensibel zu sein wenn er jeden seiner Patienten so verrückt macht...

LG Nina

Beitrag von kula100 04.09.08 - 12:56 Uhr

Hallo sorry aber das ist keine Abtreibung sondern eine Ausschabung. Mit Abtreibung verbinde ich immer eine ungewünschte SS. Deine Nachbarin soll erst mal warten manchmal sieht man erst spät die Kinder weil se in irgendeiner Ecke hocken und sich nicht so auf dem US Bild zeigen. Vielleicht ist die Qualität des US des Arztes auch nciht so gut.

Beitrag von julijana1412 04.09.08 - 13:04 Uhr

danke euch genau das sagte ich auch zu ihr.....und ich geh nachher zu ihr gebe ihr die nummer meiner frauenäztin den die ist toooooooooooolllllll....die soll sie dann nochmals untersuchen....

Beitrag von nici0708 04.09.08 - 13:12 Uhr

Das würde ich an deiner Stelle auch machen,ist das beste was man machen kann.Vielleicht gefällt es ihr dort ja auch.:-)

Beitrag von cherry-pie 04.09.08 - 13:14 Uhr

In der 5. SSW sieht man meist nur eine gut aufgebaute Schleimhaut. Der FA kann zu dem Zeitpunkt lait Ultraschall noch gar nicht erkennen, ob die SS intakt ist #liebdrueck Eine Fruchthülle sieht man meist erst ab der 6. SSW!