heute Blutabgenommen - nachmittag eventuell KH

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ivo77 04.09.08 - 13:04 Uhr

Hallo,
unsere Maus ist heute 11 Wochen und nimmt nur sehr langsam zu. Heute waren wir nach drei Wochen wieder beim KIÄ und es waren nur noch 230 gr mehr. Sie ist ansonsten aber ganz fit. (Bis auf die letzten 2 Tage - da hat sie schlechter getrunken - deswegen KiÄ). Strampelt den ganzen Tag erzählt und macht und tut.

hier mal unsere Daten:

Geburt und dann heute (11 Wochen)

52cm, 3420 gr -------------- 59 cm, 4670 gr

heute Nachmittag müssen wir wieder hin mit Urin- und Stillprobe (stille voll) und dann sehen wir weiter. Denn ich kann wegen unserem Großen nicht komplett im KH bleiben. (Geht schon in die Schule.) Außerdem mußte sie ja gleich nach der Entbindung schon auf die Kinderintensiv für 9 Tage (Bakterieninfektion) - war dann aber alles o.k.und jetzt schon wieder? Hab jetzt halt Angst. Wer kann mich mal beruhigen? Vielleicht sollte ich doch abstillen, damit ich sehe was sie trinkt und es besser kontrollieren kann. Oder liegts vielleicht auch an meiner Milch? Habe auch immer wieder gesundheitliche Probleme.

lg Ivonne

Beitrag von outlaw 04.09.08 - 13:33 Uhr

Hallo Ivonne,

also ich finde die Gewichtszunahme deiner Kleinen eigentlich doch ganz normal. Wenn man sagt,ein Kind sollte wenigstens 100 g pro Woche zunehmen und deine Kleine hat in 11 Wochen mit wahrscheinlicher Gewichtsabnahme nach der Geburt 1250 g zugenommen, dann ist das doch voll ok. du sagst selbst, sie sei fit. Versteh die panikmache des KiA eigentlich nicht. Aber ich bin ja auch kein Arzt.... Das sie jetzt weniger trinkt kann viele Gründe haben. Ein Schub, vielleicht schießen die Zähne in den Kiefer oder sie hat einfach heute weniger Hunger. An deiner Milch liegt es bestimmt nicht. Wenn sie nicht satt werden würde, würde sie sich schon melden.

Bloß nicht abstillen. MuMi ist immer das beste. Wenn du unbedingt wissen willst, wieviel deine Kleine trinkt, dann wiege sie vor und nach dem Trinken. Aber vertraue doch einfach auf dein Kind. Sie weiß am besten was sie braucht und wird es sich holen, vorausgesetzt sie ist gesund.

Alles Gute,

outlaw und #baby- girl, 8 Monate

Beitrag von lene76 04.09.08 - 13:43 Uhr

also 230 gramm in 3 wochen bei einem stillkind? weiss jetzt nicht, wo das problem liegt. meine hatte phasen, da hat sie in 3 wochen, nicht mal 150 gramm zugelegt und dann wieder schuebe, wo es ueber 300 gramm waren. ueberhaupt finde ich die gesamtgewichtszunahme auch nicht sooo schlecht. klar, ein schwergewicht ist sie nicht, aber solange sie regelmaessig zunimmt und munter ist. verstehe auch nicht, was dein KIA so eine panik schiebt....

abstillen wuerde ich nicht - ist doch das beste, was es gibt :-)

Beitrag von anni0182 04.09.08 - 13:45 Uhr

Hallo,

ich weiß und kann mir gut vorstellen das du dir sorgen machst#liebdrueck

Nur muß ich auch sagen das die gewichtszunahme garnicht mal so schlecht ist.

Jette ist nun 18 wochen und als wir am 11.08 bei der u4 waren war auch noch alles ok, sie hat 1 kilo zugenommen in nur 6 wochen mein kia hat nix gesagt deswegen.
10 tage später bin ich hin weil sie schlecht getrunken hat (sie bekommt Flasche) und was soll ich dir sagen sie hat in 10 tagen gerade mal 40g zugenommen und das ist zu wenig.

8 tage später waren wir wieder zur kontrolle und da hat sie auch nur 80g zugenommen also immer noch nicht genug.

Blut und urin waren io, nur der urin war zu kenztriert da sie so schlecht getrunken hat aber auch nicht weiter schlimm.

Morgen ahben wir wieder termin und ich bin gespannt#schwitz, sie bekommt deshalb brei von uns auf anraten meines Kia. Jetzt futtert sie super brei und trinkt anschließend die flasche super. Bin trotzdem morgen gespannt.

Sag mal bitte was bei euch raus kommt.

lg antje