Eigenbedarfkündigung möglich?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von nusch 04.09.08 - 13:06 Uhr

Hallo Zusammen,

vielleicht kann mir hier jemand Auskunft geben:

Wir, 2 Erwachsene, 1 sechsähriges Kind, überlegen, eine Wohnung zu kaufen und haben ein Objekt im Auge.

Diese Wohnung, die zwar bei gleicher Zimmerzahl ca. 15 m2 kleiner als unsere derzeitige ist, liegt sehr schön am Rande eines Wohngebietes und besitzt Terrasse und kleinen Garten. Derzeit wohnen wir mitten in der Stadt mit einem unnutzbaren Balkon (da nicht überdacht) zu einem vergammelten Hinterhof hinaus.

Nun ist dieses Objekt, das wir ggf. kaufen möchten, vermietet.

Wenn wir den Kaufvertrag unterschrieben haben und wegen Eigenbedarf kündigen, kann da etwas schiefgehen (außer, wenn man die notwendigen Formvorschriften außer Acht lässt)?

Kann ich auch z.B. erst 12 Monate nach Kauf der Wohnung wegen Eigenbedarf kündigen?

Es wäre schön, wenn mir jemand Auskunft geben könnte.

Danke
Nusch

PS: Ob bei den Mietern die Härtefallklausel (alt, krank ...) zutreffen würde, weiß ich noch nicht, da ich sie noch nicht kennen gelernt habe. Wenn dies jedoch offensichtlich wäre, würde ich die Wohnung gar nicht erst kaufen.

Beitrag von goldtaube 04.09.08 - 13:18 Uhr

Lies dir mal das durch:
http://www.rechtsanwaltdrpalm.de/wohnungskauf.htm

Beitrag von nusch 04.09.08 - 13:22 Uhr

Danke Goldtaube.

"Für den Käufer einer Eigentumswohnung, der derzeit selber noch zur Miete wohnt und die Wohnung zur eigenen Nutzung erworben hat, ist der Wunsch, die eigene Wohnung nutzen zu wollen, ein Grund, der zur Kündigung wegen Eigenbedarfs ausreicht. "

Das war der Satz, den ich nirgendwo anders im Internet gefunden hatte.

Viele Grüße
Nusch

Beitrag von nusch 04.09.08 - 15:48 Uhr

Noch mal zu meinem Ausgangsposting:

Kann ich auch z.B. erst 12 Monate nach Kauf der Wohnung wegen Eigenbedarf kündigen?

Ich frage, weil wir selber erst vor 15 Monaten in unsere derzeitige Wohnung umgezogen sind, und ich im Moment nicht wirklich Lust und Elan zu/für einen Umzug habe.

Kennt sich jemand aus?

LG
Nusch