Will nach Hause *SILOJammerPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lisa-s 04.09.08 - 13:36 Uhr

Hey ihr Lieben,

ich krieg' heute echt die Krise, ich will nur noch nach Hause, denn hier auf der Arbeit bin ich nur von Idioten umgeben. Ich habe da so einen bekloppten Kollegen, der andauernd krank macht - heute hat er Halsweh, der Arme. Sein Arzt hat ihn deswegen krank geschrieben und ihm Paracetamol verschrieben #kratz
Die Telefonnummer von seinem Doc wollte er mir aber nicht geben. Also sitze ich heute hier allein mit meiner neuen Kollegin und arbeite quasi an 3,5 Arbeitsplätzen gleichzeitig, weil die 4. Kollegin Urlaub hat.
Ich weiß nicht, wo mir der Kopf steht. Mir ist übel, weil ich eben Pommes mit Currywurst gefuttert hab (war aber soooo lecker!!) und ich habe nur Verrückte am Telefon. Von all den Emails ganz zu schweigen.
Vor meiner SS war hier auch super Stress angesagt, mehr als jetzt eigentlich, aber da hats mir nichts ausgemacht. Heute wächst mir alles über den Kopf, der dröhnt schon wie verrückt. Mein Bauch piekt, ich kann mal wieder nicht richtig auf's Klo gehen (hm, da waren die Pommes wohl gerade richtig :-p) und überhaupt:
ICH WILL NACH HAUSE!! #schmoll
Ich will an mein Baby denken und nicht andauernd abgelenkt werden - durch so unwichtige Sachen wie "Arbeit" ;-)
Menno.

Musste mal raus. Ihr könntet mich ja ein bisschen bemitleiden (hihi) oder mich aufmuntern, das wäre viiiel schöner :-D

Ganz liebe Grüße
Silvia

Beitrag von lissy1988 04.09.08 - 13:40 Uhr

Warum wolltest du die Telefonnummer vom Arzt haben??? Wenn er einfach so krank macht ist es echt doof. Lass dich nicht stressen.

Liebe Grüße Lissy

Beitrag von lisa-s 04.09.08 - 13:41 Uhr

Na, wenn der so schnell krank schreibt, kann man doch da mal hingehen :-D

Beitrag von lilliana 04.09.08 - 13:43 Uhr

Ich bemitleide dich, wenn du mich auch bemitleidest ok? ;-)

Bei uns im Büro sind aktuell von 11 Leute 2 da, der Rest hat Urlaub, hat die Abteilung gewechselt oder sonstwas. Ja und von den 2 Personen bin eine ich... und ich... Naja wie sag ich das nett *g* Ich seh nicht mehr ein mir Stress zu machen :-D

Ganz viele rumlaufen, weil wegen Rücken und so. Gemmütliche Mittagspause, später Kaffeepause. Morgens mach ich mir erstmal meine Cornflakes und hab mir angewöhnt schon um 7 anzufangen. Der Rest kommt um 9, da hab ich schonmal 2 Stunden meine Ruhe ;-)

Lass dich nicht ärgern - die Zeit kriegen wir rum

Grüßle
Lilliana (20.SSW)

Beitrag von lisa-s 04.09.08 - 13:55 Uhr

Gegenseitig bemitleiden ist gut.

Und ehrlich gesagt: ich seh's genauso. Deswegen surfe ich auch ein bisschen im Internet. Hinterher dankt es mir sowieso keiner und mein Körper und mein Baby schon gar nicht.

Beitrag von emilia5 04.09.08 - 14:10 Uhr

Ich bemitleide Dich #liebdrueck!!! Mir geht es ganz genauso. Hatte gestern ähnlich gepostet :-p. Heute geht es mir wieder etwas besser. Schließlich ist die Woche ja schon fast rum und damit auch der MuSchu wieder eine Woche näher gerückt #freu. Aber ich weiß genau, was Du meinst: endlich ist man schwanger, alles sollte anders, schöner, total entspannt und rosig sein... und was macht die blöde Umwelt? Erwarten, dass alles so weitergeht wie bisher, man einfach funktioniert und seine Arbeit macht #augen. Als hätte man nicht viel Schöneres zu tun jetzt! An manchen Tagen würde ich am liebsten alles hinschmeißen und kann mir auch gar nicht vorstellen, jemals wieder zu arbeiten. Wenn ich dann aber von Mädels höre, die schon in der 12. SSW ein Beschäftigungsverbot bekommen, wird es mir wieder ganz anders, denn wie soll man denn da die lange Zeit der SS rumkriegen, wenn man von Anfang an zuhause sitzt #schock?! Irgendwie ist es alles nicht das Wahre. Ich glaube, ich würde einfach gerne Teilzeit arbeiten (bei gleichem Gehalt natürlich wegen des Elterngeldes ;-)) und so Zeit für meinen Krümel und all die schönen neuen Dinge im Leben haben... Aber bevor ich nur zuhause sitze, gehe ich dann halt doch lieber ins Büro und ärgere mich, dann geht die Zeit schneller rum.
Kopf hoch, es geht vorbei! Du bekommst nur noch 4x Gehalt und dann hast Du ein ganzes Jahr frei #freu.
Lieben Gruß vom Emilia (11+0)