Windows Vista - Office-Programme "spinnen"

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von yvi0279 04.09.08 - 13:40 Uhr

Hallo,

vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.

Auf unseren Laptop ist Windows Vista mit den Office Programmen installiert.
Plötzlich kann ich weder in Word noch in Excel (die anderen Programme hab ich noch nicht probiert) noch was schreiben oder verändern.
Lediglich kann ich Dateien öffnen, das wars aber schon.

Wenn ich z. B. Word öffne kommt immer die Anzeige dass ich einen Produkt-Key eingeben muss (den hab ich aber nicht oder ich weiß zumindest nicht wo ich diesen finden soll). Ob das damit zusammenhängt weiß ich nicht.

Kann mir jemand bitte helfen? #kratz

Beitrag von goldtaube 04.09.08 - 13:42 Uhr

Ich nehme mal an es ist ein neuer Laptop und Office war vorinstalliert? Wenn ihr nicht explizit auf der Rechnung stehen habt, dass ihr Office mitgekauft habt, dann handelt es sich wie üblich einfach um eine Testversion.
Wenn ihr Office nun weiter nutzen wollt müsst ihr es euch kaufen.

Oder ihr nehmt OpenOffice. Das ist kostenlos.

Beitrag von heike230284 04.09.08 - 13:58 Uhr

Hallo

es hanbelt sich dabei wohl um eine Testversion.
Hab ich auch drauf. Schau mal ob du nich vielleicht auch noch Microsoft Works drauf hast.
Das war bei meinem mit drauf, und da is auch alles dabei, Tabellenkalkulation ect.

LG

Heike

Beitrag von yvi0279 05.09.08 - 07:35 Uhr

Vielen Dank Euch Beiden. So ist es wohl wie Ihr es schreibt. Daran hab ich gar nicht gedacht, ich ging in der Annahme das hätte man mitgekauft #kratz

Was ist den Openoffice?

Beitrag von ostseepapa 05.09.08 - 11:52 Uhr

moin du,
das Openoffice ist eine freie Kommunitie.
Auf openoffice.org kannst du dir Programme herunterladen, die zu 100% mit den Standart office Anwendungen kompatible sind.

Die neuste Fassung ist meines Wissens nach das "Staroffice 8".

Die Programme heißen zwar ein wenig anders sind aber vom Aufbau fast identisch.

Viel Spaß
Ostseepapa

Beitrag von demy 05.09.08 - 14:23 Uhr

Hallo,
lies dir das zu dem Open Office hier durch, lade es runter, installiere es und du brauchst kein Word und Excel mehr ;-)

http://de.openoffice.org/

Gruß
Demy