Verstopfung - was tut ihr dagegen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carolinchen80 04.09.08 - 13:43 Uhr

Hallo Mädels...

...mir kommt es vor als hätte ich einen stein (oder fast schon einen felsen) im darm...sorry

was macht ihr denn gegen verstopfung?

hab mir gestern 8 dörrpflaufen gegönnt, magnesium, viel getrunken - nichts wirkt...

was könnt ich denn nehmen?

vielen dank für die antworten!

caro

Beitrag von nichtdiemaus 04.09.08 - 13:46 Uhr

Meine FÄ hat mir bei dem gleichen Problem ein Präparat mit Lactulose (Bifiteral) verschrieben und dazu noch Zäpfchen. Mit dem Syrup bin ich voll zufrieden. Frag doch mal deinen Arzt. Ansonsten habe mir die Hausmittelchen auch nciht mehr geholfen und ich war schon am verzweifeln.

LG Kerstin + #ei 28 + 2

Beitrag von steffix77 04.09.08 - 13:46 Uhr

Wenn gar nix mehr ging hab ich ein Mikroklist (Apotheke) genommen.

Versuch mal die Dörrpflaumen morgens auf nüchternen Magen (abends schon einweichen!) und das Einweichwasser auch trinken.

LG Steffi

Beitrag von darkphoenix 04.09.08 - 13:47 Uhr

Mein FA hat mir Milchzucker empfohlen, soll wohl eine etwas durchschlagende Wirkung haben.

Beitrag von carolinchen80 04.09.08 - 13:53 Uhr

danke für die hoffentlich "erleichternden" tipps!

werd heut mal in die apotheke gehen...

Beitrag von vegasmom 04.09.08 - 13:55 Uhr

Wie hier auch schon erwähnt haben bei mir die Dörrpflaumen auch sehr gut geholfen.
Abends so 5 Pflaumen in einem Glas mit Wasser bedecken und bis zum nächsten Morgen weichen lassen. Dann morgens die Pflaumen essen, den Saft trinken und es kann losgehen ;-)
Hat mir bisher in beiden SS sehr gut geholfen

Beitrag von lisa-s 04.09.08 - 14:01 Uhr

trinke auch seit ein paar Tagen im Getränk immer Milchzucker. Bisher hilft es so lala.
Werde am Mo auch mal meine FÄ, denn ich habe mit der Verdauung auch ziemliche Probleme.

LG
Silvia