Geschenk für den werdenden Papa???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffix77 04.09.08 - 14:00 Uhr

Hallo Ihr,

Ich würde meinem Mann gerne eine kleine Freude bzw. ein kleines Geschenk zur Aufmunterung und zum "Durchhalten" machen...
Es ist im Moment alles nicht so einfach für uns, da ich schon seit der 16.SSW liegen muß und das auch noch bis zum Schluß. Wir haben zwar eine Haushaltshilfe, die uns super unterstützt, aber mein Mann hat trotzdem ganz schön viel um die Ohren und nur wenig Ablenkung. Er arbeitet, kümmert sich um unseren knapp 3jährigen Sohn, werkelt rund ums Haus, muß Wege erledigen, kann sich nur wenig mit Freunden treffen, hat kaum Zeit für seine Hobbies (Musik) und obendrein haben wir noch Sexverbot...!#schmoll

Also alles in allem etwas "freudlos" zur Zeit...#gruebel

Habt Ihr vielleicht eine schöne Idee? Muß auch nicht unbedingt was mit Baby zu tun haben...

Hoffe auf viele Vorschläge!!!

LG Steffi 25.SSW

Beitrag von nimi-84 04.09.08 - 14:09 Uhr

Ich persönlich finde es immer schön, wenn man seinem Partner/Partnerin ein paar Zeilen schreibt, indem man seine Liebe, Dankbarkeit und Freude beschreibt. Ich schenke meinem Freund zu so einem Anlass manchmal einen selbst gebacken Kuchen in Herzform oder ich koche einfach seinen Lieblingspudding! Ich denke, dass dies einen sehr schöne Form ist deine Dankbarkeit zu zeigen, und ihn ein bisschen aufzumuntern. Großartige Geschenke kannst du ja sowieso in deinem Zustand nicht besorgen und etwas schönes gemeinsam Unternehmen geht ja leider auch nicht. #liebdrueck

Viel Spaß und Freude beim Verschenken,

Gruß Nina mit #baby (31. Woche)

Beitrag von snowbell28 04.09.08 - 14:14 Uhr

Hallo Steffi,

hatte in meiner letzten Schwangerschaft auch das Problem ,viel liegen, nicht schwer heben ,keine Aufregung und natürlich auch Sexverbot ...

Für meinen Mann war das auch nicht immer einfach.

Ich habe da einen Kalender gebastelt (bis zum Entbindungstermin - vergleichbar mit einem Weihnachtskalender)mit Aufmerksamkeiten wie Schokolade oder einen Spruch zB
"Papa ist der beste" "Ohne Dich geht garnichts", einfache Liebesbeweise halt.

Für mich war die Bastelei Abwechslung von dem Alltag und für meinen Mann der schönste Liebesbeweis...

Beitrag von steffix77 04.09.08 - 14:30 Uhr

Schöne Idee, aber das Baby wird irgendwann früher geholt werden müssen, wenn wir es bis dahin schaffen, in der 36./37.SSW...Aber es ist fraglich, ob wir überhaupt so weit kommen...deshalb weiß ich keinen Termin!

Beitrag von snowbell28 04.09.08 - 14:36 Uhr

hallo Steffi,

dann hat dein Mann ja bei 41 Wochen, noch etwas für die 7 Wochen Abstinenz ,nach der Geburt... ;-)

Viel Glück dir noch und alles beste für dich und dein Baby

Lg Sandra

Beitrag von almala 04.09.08 - 14:35 Uhr

Hallo Steffi,

wie wäre es mit einem Verwöhnabend (gemeinsam baden und dann gegenseitig eincremen), später DVD gucken und während dessen was schönes zusammen essen. Einfach Zeit für euch zwei.

Oder Du schenkst ihm Konzertkarten (da ja Musik sein Hobby ist) und er geht da mit seinen Freunden hin, aber dann habt ihr natürlich die freie Zeit nicht miteinander sondern getrennt voneinander...

Liebe Grüße
Sabine + #ei 24. SSW

Beitrag von steffix77 04.09.08 - 15:03 Uhr

Heuuul! Ich darf ja auch nicht baden!!!!!!!!!#schmoll

Und DVD-Abende mit Essen vom Bringdienst haben wir fast ständig, wenn ich nicht gerade im KH bin...

Aber vielleicht gucke ich mal nach Konzertkarten, da muß ich nur sehen, daß ich auch einen Babysitter kriege...

Ich darf nämlich eigentlich nur zur Toilette und zum Duschen aufstehen...

Trotzdem danke!

LG Steffi

Beitrag von xyz74 04.09.08 - 15:36 Uhr

Bei uns ist es zwar nicht ganz so extrem, aber in den letzten Monaten bleibt auch alles an meinem Schätzgen hängen.
Er ist ist so süß, sich wirklich ohne zu murren um alles zu kümmern und das obwohl er im Job mächtig eingebunden ist und oft auch geschäftlich vereisen muss.

Ich hab auch schon überlegt was ich im schenken könnte, weil ich so glücklcih bin, dass er mich so super unterstützt.

Zwischendurch bekommt er schon immer mal nette Kleinigkeiten wie "Frustschoki".

Aber wenn hier alles fertig ist, bekommt er so ein richtiges "Männergeschenk"

http://www.mydays.de/geschenke-maenner/quad-touren.html

Eine Quadtour :-)

Um ganz sicher zu gehen, dass ich damit richtig liege hab ich mal alle meine Männlichen Kollegen gefragt wie sie sowas finden würden und alle großen Jungs bekamen glänzende Augen :-)

Daher denke ich, dass ich damit richtig liegen werde.

Er kann sich dann mal so richtig austoben und seinen Spaß haben.
...Und das hat er sich auch redlich verdient :-)

Beitrag von steffix77 04.09.08 - 16:19 Uhr

Hab mir die Seite mal angesehen...sind tolle Sachen dabei!

LG Steffi

Beitrag von xyz74 04.09.08 - 15:43 Uhr

hab gerade gesehen, dass Du aus KS kommst :-)

Denn mal schöne Grüße in die alte Heimat :-)

Steht denn der Herkules wieder an seinem Platz?

ach ja, die eine Tour wird in Groß-Almerode angeboten ...