CTG - wie hoch darf der Herzschlag sein???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pocahontas82 04.09.08 - 14:21 Uhr

Hallo Mädels,

kann mir von euch jemand sagen, wie hoch der Herzschlag vom Baby sein darf?

Ich war ja gestern wegen Rücken- und Seitenschmerzen abends im KH. Die haben erstmal ne 1/2 Stunde CTG geschrieben (war mein allererstes CTG:-)) und dann hat sich am Ende rausgestellt, dass die Beschwerden vom Beginn einer Nierenbeckenentzündung kommen:-(. Jetzt muss ich Antiobiotika nehmen (Cefuroxin) und viel trinken#schwitz.

Aber meine eigentliche Frage handelt sich ja ums CTG!
Und zwar war der Herzschlag im Durchschnitt immer so zwischen 145 und 155, aber als die Hebamme dann nochmal nach dem Herzi suchen musste, weil er sich immer weggedreht hat:-p, und teilweise auch ziemlich fest auf meinem Bauch rumgedrückt hat (wegen meines Specks#schein) war der Herzschlag ne Zeit lang bei 170-175!!!
Ist das denn noch in Ordnung? Weder die Ärztin, noch die Hebammen haben was dazu gesagt, nur dass das CTG in Ordnung gewesen wäre und ich keine Wehen hätte.

Welche Werte sind denn normal???

Lg
pocahontas & #baby-boy (28+4)

Beitrag von kuschi87 04.09.08 - 14:23 Uhr

Hi,

also normalerweise liegen die Werte zwischen 120 und 160. Aber wenn das Baby sich bewegt geht der Herzschlag natürlich auch mal höher. Solange dies kein Dauerzustand ist, ist das vollkommen normal und auch in Ordnung.

Es ist sogar erwünscht das der Herzschlag sich verschnellert, wenn das Baby turnt. ;-)

Keine Sorge, alles so wie es sein sollte #liebdrueck

LG
Anja (ET -13)

Beitrag von dee143 04.09.08 - 14:25 Uhr

Huhu, der Herzschlag von meinem Zwerg liegt auch immer so zwischen 135 und 150. Der Arzt ist immer vollauf zufrieden. Also der Doc mal ne Klingel an den Bauch gehalten hat, da er geschlafen hat und die Herztöne dementsprechend auch immer nur so bei 125 lagen, sind sie ganz schnell auf 180 hochgegangen. Aber genauso schnell haben sie sich auch wieder beruhigt. Ich denke mal das ist alles völligstens im Rahmen.

Alles Gute

LG Dee (ET-3)

http://www.unser-kleiner-scheisser.de

Beitrag von tina-bla 04.09.08 - 14:26 Uhr

Hallo Pocahontas,

die Herzschläge von 170 sind völlig normal! Und wenn die Ärzte sagen, das CTG ist i.O., dann ist es das auch :-)
Bei meiner letzten Untersuchung meinte die Hebi, dass es schlimm wäre, wenn die Herzschläge langsamer wären. In der Schwangerschaft liegen die wohl immer so bei +- 170. Auch noch bei der Geburt sind die Herzschläge noch sehr, sehr schnell. Das relativiert sich wohl erst in den ersten Wochen, bzw. Monaten nach der Geburt!
Also, bei Deinem Krümel passt alles!!!

Grüße Tina