unser sohn wird wohl namenslos bleiben

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sarah990 04.09.08 - 14:28 Uhr

Seit wochen überlegen wir hin und her welcher name es denn nun sein soll und wir werden uns nicht einig,mein mann findet auf einmal nur noch einen namen toll der mir aber so gar nicht gefällt problem ist nur er macht sich gar keine gedanken mehr über einen anderen namen, ich kann mit vorschlägen kommen nur die findet er alle doof,er weiß aber das mir sein name nicht zusagt.
und mir fällt auch nichts ein wo ich wie bei den anderen kindern sage ja genau der soll es sein...
ich war auf etlichen seiten um nach namen zu schauen aber irgendwie hab ich das gefühl keiner kommt für mich in frage wenn ich dann mal doch einen ok finde sagt mein mann wieder nee der gefällt mir nicht.ich weiß echt nicht weiter....

Beitrag von naddel1982 04.09.08 - 14:42 Uhr

Hi,

das Problem hatten wir am Anfang auch. Wir hatten uns dann darauf geeinigt, dass jeder 3 Namen aufschreibt die ihm gefallen. War eine gute Idee, nun diskutierten wir nur noch wegen 2 Namen. Und das Ergebnis:

Lara (mein Favorit) Fiona (Favourit von meinem Schatz) ;-)
Und wir sind beide super glücklich mit dem Namen. :-)

Vielleicht hilft Dir das ja weiter. Viel Glück bei der Suche.

Lg, Naddel + Lara Fiona

Beitrag von swety.k 04.09.08 - 14:54 Uhr

Entweder Ihr lost das aus oder einer von Euch muß nachgeben. Oder Ihr nehmt einen Doppelnamen. Bei uns war es am Anfang ähnlich. Wir konnten uns auch nicht so richtig auf einen Jungennamen einigen. Der Name, den mein Schatz vorgeschlagen hat, gefiel mir nicht. Weil er ihn aber so schön fand, habe ich dann nachgegeben. Wir bekommen nun zwar ein Mädchen und waren uns mit dem Namen von Anfang an einig, aber wenn's doch ein Junge gewesen wäre, hätte ich meinem Freund den Vortritt bei der Namenswahl gelassen und den Namen akzeptiert, den er sich ausgesucht hat.

Fröhliche Grüße von Swety mit #baby Jule SSW 26

Beitrag von grisa 04.09.08 - 21:05 Uhr

so ging es uns auch. Am ende haben wir nochmal alle gedanken umgeschmissen und sind bei Jannis gelandet. Bin echt froh das wir den namen genommen haben... denn ich höre ganz oft, ach das ist aber ein schöner name....

LG Sandra mit Jannis
http://www.jannis2007.soo-gross.de