Welche Woche bin ich? Verunsichert durch FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sngd2004 04.09.08 - 14:36 Uhr

Hallo ihr lieben werdenden Mütter,

ich weiß gar nicht so genau in welcher SSW ich bin und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt...

Ich hatte den ersten Tag meiner letzten Mens. am 17.07.08. Ich war am 18.08. beim FA und die hat auf dem US nichts gesehen und nach meinem Wunsch einen Schwangerschaftstest gemacht, der war negativ. Dann war ich am 25.08.08 nochmal bei ihr weil ich meine Mens. immernoch nicht bekommen hatte. Da hat sie auf dem US ein schwarzen klitzekleines Pünktlein gesehen :-) und gesagt, dass ich wohl doch schwanger bin. Nochein SS-Test und positiv.
Wenn ich nach meiner Periode gehen, wäre ja mein "Entbindungstermin" am 23.04.09, aber die Ärztin meinte, da am 18.08. noch keine Schwangerschaft nachgewiesen werden konnte sondern erst am 25.08. wäre jetzt mein voraussichtlicher ET am 01.05.09..
Aber warum verschiebt sich das, denn ich war ja am 18.08. auch schwanger oder nicht?
Welche Woche könnte ich jetzt sein??

Beitrag von katrinchen85 04.09.08 - 14:40 Uhr

Hallo,

hattest du denn zuahuse mal einen positiven test gemacht?
Bist du dir sicher wann dein Eisprung war?
Am 18.8. warst du sicher schon schwanger, aber vielleicht ja noch so früh, dass man nix sieht. Beim Arzt haben sie übriogens manchmal auch 50er, also sehr unsensible Tests.
Bei mir hat man übrigens eine Andeutung eines schwarzen Flecks gesehn, als ich 4+3 war.
Aber das wird sich sicher mit den nächsten besuchen noch mehr rausstellen, wie weit du nu wirklich bist.

LG,Kati mit Nina und #ei

Beitrag von schnulle22 04.09.08 - 14:41 Uhr

Voll kompliziert ey, aber müsstest um die 7-8 Woche sein! Wenn ich jetzt richtig gerechnet hab!?

Beitrag von pebles2345 04.09.08 - 14:41 Uhr

wenn du am 1.5. entbindung hast,dann bist du heute in der 6ssw..genauer gesagt 5+6

wäre der ET am 23.4. dann wärst du in der 8ssw,genauer gesagt 7+0

Ich glaube sie hat den geändert,weil man beim ersten mal noch nichts gesehen hat...

gehen wir vom ET den 23.4. aus und du warst bei 25.8. beim gyn, dann wärst du da in der 6ssw gewesen und da müsste nen sst aufjedenfall positiv anzeigen und sie sollte eigentlich schon was inner gebärmutter sehen

gehen wir vom 1.5. aus, dann wärst du am 25.8. in der 5ssw gewesen,genauer gesagt 4+3 und da ist es normal das man noch nichts sehen kann...

ich denke deshalb hat sie den ET geändert

lg

Beitrag von swangard 04.09.08 - 14:58 Uhr

Hallo,

ich bin auch verunsichert. Bei meinen zwei Kindern war alles so, wie ich es auch ausgerechnet hatte. Der erste Tag der letzten Mens war Ausgang der Berechnung.
Letzten Montag war ich beim FA und dachte ich wäre 7+1, so wie ich bisher immer gerechnet hatte. Der Arzt meinte aber, ich wäre in 6+4. Da war ich verwirrt. Aber ich habe gar nicht nachgefragt, wie er auf 6+4 kommt. Nächste Woche Samstag habe ich den nächsten Termin, da werde ich mal fragen.

Viele Grüße,
Judith

Beitrag von sngd2004 04.09.08 - 16:25 Uhr

Erstmal danke für die schnellen Antworten...

Zu hause hatte ich keinen SSTest gemacht, den ersten wie gesagt beim doc am 18.08. der negativ war erst am 25.08. war der Test positiv. Also ich gehe ja stark davon aus, dass ich meinen Eisprung zwischen den 29.07. und 01.08. hatte. Einen Monat bevor ich schwanger wurde, habe ich meine Mens. genau am 28. Tag bekommen, denke das ich einen 28-tägigen Zyklus habe.. Da ich erst vor 2 Monaten die Pille abgesetzt habe, habe ich keinen Vergleich, ob der 28-tägige Zyklus auch durchgängig noch so wäre.

naja, morgen muss ich zum FA und hoffe das man ja da schon einiges im US sehen kann...Wobei ich mich frage ob man so früh schon was sehen kann..

Ich danke euch allen nochmal für die Antworten und wünsche euch eine wunderschöne angenehme Schwangerschaft und ein kerngesundes Baby:-)

Beitrag von katrinchen85 04.09.08 - 18:06 Uhr

Hm, ne also das kommt gar nicjht hin.
Wenn der ES tatsächlich dann gewesen wäre, hätte der test am 18.8. auch positiv sein müssen. ab Es+14 schlagen 25er an, 2 Tage später iegntlich auch 50er. Ich würde denken der war eher ne Woche später.
Und grade nach der Pille spielt der Zyklus gerne mal total verrückt, also brauchsst du dir gar keine Sorgen machen, bei dir deutet alles auf nen verschobenen Eisprung.

LG,Kati