leere Fruchthülle in 9.ssw

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dani.ela 04.09.08 - 14:43 Uhr

Hallo an alle

Vielleicht kann mir von euch jemand helfen...

War schon drei mal zum US - doch auch heute sieht man nur die Fruchthülle mit Dottersack.... Ohne Leben:-(

Habe ganz leichte Blutungen und bin in 9+0...
Soll am Montag nochmal zum FA - bei starken Blutungen ins KH...#heul

Gibt's noch Hoffnung auf einen Eckenhocker???#gruebel
Wer von euch hat sowas schon mal durch?

ach, und .... gibt es eine Liste mit den ganzen Abkürzungen (wie SS, Elss, SSw und so...)?

Beitrag von pebles2345 04.09.08 - 14:46 Uhr

oh das tut mir leid....was du gerade durchmachen musst...versuche irgendwie positiv zudenken, auch wenn das jetzt leichter gesagt wie getan ist...

Ich denke immer, dass man in der 9ssw aufjedenfall schon was sehen sollte...das baby und sogar schon den Herzschlag...

wenn du 9+0 bist,dann bist du rechnerisch in der 10ssw und da kein herzschlag und kein baby zusehen ist schon eigenartig..

Ich denke auch, dass dein Gyn bestimmt lange und überall geschaut hat nach dem Baby....

Und dann noch die leichten Blutungen...

Ich will dir absolut keine Angst machen,kann auch nen Eckenhocker sein,aber ich denke eher negativ wenn ich mir deins so durchlese...

Tut mir leid...

Warte die Tage noch ab und wenn du unsicher bist,dann fahre ins KH und schilder den dort alles

Beitrag von wonderful-mom 04.09.08 - 14:50 Uhr

oh jeeee.. das macht mir jetzt angst.. das ist wohl der absolute horror..

ich drück dir auf jedenfall die daumen, dass vl. doch bald was zu sehen ist..

Beitrag von kati2410 04.09.08 - 14:49 Uhr

IM KH haben sie meistens noch bessere Ulltraschallgeräte und noch bessere Untersuchungsmöglichkeiten!
Ich würde hingehen, allein schon wegen den Blutungen!

Viel Glück wünsch ich dir! #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von cosma74 04.09.08 - 14:50 Uhr

Hallo

Wenn ich deine Erläuterungen durchlese, habe ich eher ein schlechtes Gefühl... entschuldige, wenn ich dies so
direkt schreibe. Bin selber in der 8. SSW (7+4) und war gestern beim FA. Der Ultraschall zeigte das Kleine bereits und auch den Herzschlag konnten wir erkennen.

Hoffe Du bekommst bald Klarheit. Alles Gute!!!!

Beitrag von kati2410 04.09.08 - 14:51 Uhr

Ach ja die Liste:

http://www.urbia.de/general/faq#e100

Beitrag von pitti25 04.09.08 - 14:55 Uhr

bei einigen soll es aber auch sehr spät entdeckt worden sein, vielleicht stimmt die berechnung der wochen ja nicht. und deswegen ist nichts zu sehen.

weil in der 9.ssw sollte man ja schon etwas sehen.

das mit dem krhs. ist ne gute idee, die haben wirklich bessere instrumente, und bestimmt noch mehr erfahrung.

Beitrag von andrea-1980 04.09.08 - 15:21 Uhr

Liebe Daniela,

dass was du gerade erlebst, erinnert mich sehr an meine erste Schwangerschaft. Auch bei mir war in der 10. SSW nur eine leere Fruchthülle zu sehen - leider hat sich das auch nicht mehr geändert, am 17.10. musste ich ins KH, Diagnose Missed Abortion.

Auch wenn die Hoffnung zuletzt stirbt - mir haben damals die ganzen "ach das wird schon noch" Sätze nicht geholfen, mir war schon vorm letzten US klar, dass mein Maikäferchen nicht bei uns bleiben wollte.

Ich drück dir ganz ganz doll die Daumen, dass es sich doch um einen Eckenhocker handelt. Aber realistisch betrachtet...

Fühl dich gedrückt, und wenn du sonst noch was wissen möchtest, schreib gern.

Liebe Grüße

Andrea

Beitrag von tm270275 04.09.08 - 15:47 Uhr

Hi Du,
was Du schreibst klingt net so gut.... Anfang der 10. Woche müsste man auf jeden Fall embryonale Anlagen in der Fruchthöhle sehen und auch ein Herzschlag sollte sichtbar sein.... die Blutungen dazu, ich würde mir nicht allzugrosse Hoffnungen machen. Was aber viel wichtiger ist: was sagt denn Dein FA? ich drück Dir alle DAumen und wünsche Dir von ganzem Herzen ein HAPPY END...

Beitrag von flatjani 04.09.08 - 16:05 Uhr

Leider hört sich das nach einem sogenanten Windei an, hatte das auch zweimal und hatte ab 8+0 immer ganz leicht Blutungen.

Ich wünsche Dir von herzen alles Gute.
Übriegens nach meinem 2. Windei, bin ich gleich ohne Mens wieder Schwanger geworden und da ist alles Gut gegangen.

LG Jani

Beitrag von dani.ela 04.09.08 - 16:27 Uhr

Vielen Dank, Ihr Lieben für Eure Trostpflästerchen#blume

Dann werd ich wohl doch ins KH gehen müssen....
Ich hab' halt Angst, weil ich im Feb. 2007 'ne ELSS mit OP hatte - das waren tierische Schmerzen....

#herzlich daniela