Büroarbeit / Bauchschmerzen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von canimcigim 04.09.08 - 15:17 Uhr

Hallo ihr Lieben...

Bin im Büro 100% angestellt und habe vom ewigem Sitzen Bauchschmerzen....ist das wohl normal??

Beitrag von kuschel78 04.09.08 - 15:37 Uhr

Hallo,

jepp, das ist normal und kann ich nur zu gut nachvollziehen. Vom Rücken will ich erst gar nicht anfangen.

Ich stehe zwischendurch auf und laufe ein bisschen herum. Das hilft mir ganz gut.

LG

Kuschel (32. ssw)

Beitrag von nichtdiemaus 04.09.08 - 15:39 Uhr

Kann auch ein Lied davon singen :-( Ich würde am liebsten zu Hause bleiben.

LG Kerstin + #ei 28+2

Beitrag von julia.maus 04.09.08 - 15:39 Uhr

Geht mir auch so, obwohl ich längst noch nicht so weit bin, wie du. Ich versuche, so oft es geht aufzustehen und im Büro rumzulaufen. Wenns garnicht mehr geht, sprich doch mal mit deinem FA, ob man da was gegen machen kann.

Wünsch dir noch eine schöne Restschwangerschaft und tröste dich einfach damit, dass ja nicht mehr lange hin ist, bis zum Mutterschutz, ok?

LG Julia#herzlich

Beitrag von canimcigim 04.09.08 - 16:32 Uhr

Ich wohne in der Schweiz....wir haben leider keinen Mutterschutz vor der Geburt....

Beitrag von rory81 04.09.08 - 15:43 Uhr

Hallöchen!

Ja, ich kenne das auch. Nach dem ganzen Tag hier im Büro bin ich schon erledigt...und mein Bäuchlein auch ;-)

Liebe Grüße

Samira und Principessa (32. SSW)

Beitrag von asenmel 04.09.08 - 16:37 Uhr

Hallo,

das kenne ich auch, sitze den ganzen Tag vorm PC...

Hab mir neulich einen Sitzball mitgenommen, seitdem geht es schon besser, außerdem ab und zu aufstehen und in der Mittagspause bisschen spazieren.

LG,
mel