zu kleines Baby kennt das jemand

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von purzelfahrer 04.09.08 - 15:56 Uhr

Hallo ihr lieben
ich war gestern beim Fa zum 2 screening und zum schluß meinte mein Fa das das kind zu klein ist.
hat jemand von euch erfahrungen damit.

BPD 4,7 = 19+1
FOD/KU 6,2 und 16,8
ATD 4,2 =19+0
FL/HL 3,1 = 19+5

Danke purzelfahrer 22 ssw

Beitrag von minishakira 04.09.08 - 15:58 Uhr

hi,
bei mir wars immer umgekehrt!!!

du bist aber doch erst in der 22 ssw da kann dein baby noch ganz schön zu nehmen bis zum schluß!!
würde mich da net verrückt machen mit!!!

Lg Kathy 39 ssw

Beitrag von purzelfahrer 04.09.08 - 16:00 Uhr

Danke

purzelfahrer

Beitrag von nichtdiemaus 04.09.08 - 16:03 Uhr

Lass dich nicht verrückt machen. a) sind Babies keine genormten Gegenstände und wachsen unterschiedlich und b) ist das immer abhängig von der Qualität des US-Gerätes.
Bekannte von mir sollten unbedingt in die Uniklinik fahren weil die Kleine zu klein wäre...Sie sind ein paar KM gefahren und plötzlich war sie normalgroß....#kratz

LG Kerstin #ei 28+2

Beitrag von sunshine696969 04.09.08 - 16:07 Uhr

Hallo,

ich kann dir mal die Daten aus meiner ersten SS aufschreiben.
Ich war beim zweiten Screening aber nicht so weit wie du, also 19+6

BPD 4,5
KU 16,0
ATD 3,63
HL 2,45

War auch beim Doppler, um eine Unterversorgung auszuschließen.

Meine Tochter wurde bei 38+6 geboren, war 44cm groß und wog 2500g.

Mich würde das nicht beunruhigen, wenn sonst gesundheitlich alles in Ordung ist. Es sagt ja keiner, dass alle Babys über 50cm und fast 4kg schwer sein müssen.
Du musst auch deine Größe und die von deinem Mann in Betracht ziehen und ein großes Kind muss man ja auch erstmal auf die Welt bringen.
Mach dir keinen Kopf!

LG

Beitrag von purzelfahrer 04.09.08 - 16:10 Uhr

Vielen Dank euch allen

purzelfahrer 22ssw

Beitrag von itsmyday 04.09.08 - 16:24 Uhr

Mir geht´s grade genau so....bloß dass es bei mir insofern schlimmer ist, als ich schon 4 Kinder habe, die jeweils bei der Geburt über 4 kg gewogen haben. Da glaubt ja nun keiner, dass das hier jetzt mit rechten Dingen zugeht.
Ich kann nur hoffen, dass der Termin nicht stimmt und der kleine Mann einfach später und mit sinnvollem Gewicht zur Welt kommt....

Itsy mit #baby-Boy 24.SSW