Total Erkältet

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maximama22 04.09.08 - 16:25 Uhr

Hallo an alle,

fühl mich heute Hundeelend. Hab seit gestern abend eine richtig heftige Erkältung. Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Husten Schnupfen, Gliederschmerzen. Das volle Programm und muss auch noch in der Arbeit meine Zeit absitzen.
War schon beim Arzt und in der Apotheke und die sagten mir ich solle liebr nichts nehemn da ich erst in der 10.SSW bin. Na toll!!

Jetzt schlag ich mir die Zeit eben mit Hustentee, Salbeitee, Rachentee und Erkältungstee tot, lutsch Bonbons am laufenden Band und möchte am liebsten nur noch schlafen.

Weiß von euch jemand noch ein Hausmittelchen, was gegen Halsschmerzen hilft?
Heut Abend wenn mein Großer im Bett ist, werde ich ersteinmal ein schönes warmes Erkältungsbad machen und mich dann warm eingepackt in mein Bett verkriechen.

Sorry fürs volljammern, aber brauchte das jetzt mal.

Grüße
Maximama

Beitrag von alligator2 04.09.08 - 16:38 Uhr

Du ärmste !
Ich glaube bei mir ist es auch bald soweit !
Probiere mal einen Zwiebelwickel zu machen.
Du schneidest einfach eine Zwiebel und brätst sie kurz in wenig öl an. Dann legst du sie auf eine alte stoff windel oder so und legst sie dir auf den Hals oder auf die Brust !
Pass aber auf, dass du dich nicht verbrennst !
Das hat bei meinen kleinen immer gut gewirkt ! Es stinkt zwar fürchterlich aber es nützt !
Gute Besserung !

LG claudia

Beitrag von kruemelnumerouno 04.09.08 - 16:39 Uhr

Hey Maximama,

quäle mich auch gerade mit tierischen Halsschmerzen rum und habe auch die ganze Palette von Tees und Bonbons durch - helfen tut nix#aerger.
Von einem Erkältungsbad (sofern mit medizinischen Bädern) rate ich Dir ab, die sind zu durchblutungsfödernd. Und denk daran, nicht wärmer als 37/38 °C. ;-)

LG
Kruemelnumerouno mit ihren 3 #stern und #ei (21.ssw)