Insem geplant - hab fragen dazu!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von susifee 04.09.08 - 16:42 Uhr

Hallo,
es ist soweit!#schein
Morgen bekomme ich eine auslösende Spritze und Samstag wird inseminiert.
Hätte mal fragen an die unter euch die das schonmal gemacht haben:

1:Tut das weh????
2.Muß man danach liegen bleiben? Also ich meine läuft das sperma sonst nicht gleich wieder raus?
3.Wie sind Eure Erfahrungen damit?

Bin total aufgeregt und mach mir viele Gedanken.
Freue mich auf eure Antworten!

Grüsse Fee

Beitrag von urmel29 04.09.08 - 16:47 Uhr

Hallo,

zu deinen Fragen

1. nein es tut überhaupt nicht weh, keine sorge, dauert nur wenige sekunden
2. man bleibt nicht deshalb liegen, daß evtl. das sperma wieder rauslaufen könnte, das bleibt schon drin... ;-)
man bleibt hauptsächlich deswegen einfach noch ein paar minuten liegen um sich zu entspannen.
3. ich wurde nach dem 2. x schwanger

lg
s´urmel

Beitrag von susifee 04.09.08 - 17:02 Uhr

Hi Urmel!
Toll das hört sich gut an!
Sag mal is bei euch das Sperma vorher irgendwie gereinigt worden? Weil bei mir macht das der normale Gyn und weil das Sperma in Ordnung ist wird da wohl nix dran gemacht

Grüsse Fee

Beitrag von loretta1 04.09.08 - 17:56 Uhr

Hallo Fee !

Doch, das sperma muss sogar gereinigt werden. Denn im Ejakulat ist ja hauptsächlich viel anderes Zeugs enthalten und nicht nur die wichtigen spermis.

Sonst würde es weh tun wenn man das so direkt in die GM einspritzen würde und du könntest evtl. wohl auch eine Infektion bekommen.

Es wird so gereinigt und dann werden dir auch nur 0,5ml eingespritzt, sozusagen nur das Beste vom Besten :-)

Ich denke schon, dass dein Gyn das machen kann, ich glaub so sehr aufwendig ist das Verfahren nicht, irgendwie setzen sich glaub die Spermien im Reagenzglas unten ab und mann nimmt dann nur vom unteren das zur Insemination raus oder so....

Lass es einfach geschehn und genieße es :-)

Lg, Lore

Beitrag von loretta1 04.09.08 - 17:53 Uhr

Zu deinen Fragen:

Ich hatte drei stimulierte IUIs:

1. Nein, zweimal hab ich so gut wie nichts gemerkt, bei der ersten IUI hats bisschen gezwackt weil die GM nicht so gut lag...

2.Ich musste danach nicht liegen bleiben. Runter vom Stuhl, anziehen, heimgefahren... das bleibt schon am rechten Ort, keine Sorge :-)

3.Leider bin ich nicht schwanger geworden, allerdings haben wir auch kein so tolles SG... Kommt ja viel auf die Diagnose an ;-)

Ich wünsch dir alles Gute !!

Lg, Lore

Beitrag von nelli1977 04.09.08 - 18:03 Uhr

hallo fee!!
ich hatte am 15august meine erste insemination leider ohne erfolg habe meine periode.Nein es ist nichr schlimm und ja du musst ca.1halbe std.liegen bleiben!!!am kommenden Dienstag habe ich eine bauchspiegelung und danach eine weitere insemination.ich hoffe das es diesmal klappt!!
ich wünsche dir auf jeden fall viel glück und hoffe das es bei dir klappt!!Gruß Nelli

Beitrag von starlet77 05.09.08 - 21:53 Uhr

hallo nelli!

hab grade gelesen, das man eine halbe stunde liegen bleiben muss! war das bei dir so?

ich mußte nämlich nur ca. 5 minuten liegen bleiben!

lg
starlet

Beitrag von nelli1977 07.09.08 - 12:51 Uhr

hallo starlet!!!ja bei mir war das so.ich hatte danach auch leichte blutungen.kann sein das ich deswegen liegen bleiben musste!!!aber die halbe std.hat ja auch nichts bewirkt:-(hat leider nicht geklappt!!!

LG.Nelli

Beitrag von sonnenschein0109 05.09.08 - 08:54 Uhr

Hallo !

Ich habe zwei Inseminationen hinter mir.

1: Es tut nicht weh. Es ist nur etwas unangenehm wie die Untersuchung beim FA

2: Ich bin danach sofort aufgestanden. Es läuft nichts raus. Sind ja auch nur ein paar Tröpfchen... ;-)

3: Ich bin beide male schwanger geworden wobei ich mein erstes Krümelchen in der 8. SSW gehen lassen mußte #schmoll
Mein 2. Krümelchen ist jetzt allerdings schon 3 Jahre alt. :-)

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, vielleicht klappt es ja bei Dir auch sofort !!!

Liebe Grüße,
Diana #herzlich

Beitrag von starlet77 05.09.08 - 21:59 Uhr

Hey susi!

1. Bei mir hat´s auch nicht wehgetan, bis auf das letztemal, weil mein mumu nicht so wollte! Das war dann doch sehr unangenehm! :-[

2. Ich mußte auch liegen bleiben, so etwa 5 minuten. dann durfte ich wieder aufstehen.

3. Du weißt ja, dass es bei mir, bei allen versuchen nicht geklappt hat. Aber bei dir sind die chancen eh größer, weil ja das sperma von deinem mann ok ist, was bei uns ja leider nicht der fall ist!

drücke dir auf fälle, ganz fest die daumen!

#pro #klee #pro #klee #pro #klee #pro #klee #pro #klee #pro #klee #pro #klee #pro #klee

#liebdrueck

star