Kindergeld wann beantragen??ß

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von biene0584 04.09.08 - 16:46 Uhr

Huhu Leutz,
wann beantrage ich Kindergeld?
bestimmt nach der Geburt oder?? Aber wo und was brauche ich dafür?? geburtsurkunde???

Beitrag von risala 04.09.08 - 16:54 Uhr

Hi,
soweit ich mich noch erinnere brauchst du dafür eine kopie der Geburtsurkunde. Evtl. beglaubigt.

Gruß
Kim

Beitrag von touch-of-light 04.09.08 - 17:05 Uhr

Ja, Kindergeld wird nach der Geburt beantragt. Anders geht es ja nicht, da du den Tag der Geburt ja nicht voraussehen kannst :-)

Die Geburtsurkunde bekommt man in mehrfacher Ausführung. Darunter u. a. sowohl für den Antrag für das Elterngeld, für die mögliche Taufe und natürlich auch für den Antrag fürs Kindergeld. Du musst also weder davon eine Kopie machen, noch diese dann beglaubigen lassen, wie in der ersten Antwort dieses Threads behauptet wird.

Den Antrag fürs Kindergeld kannst du dir übrigens bei der Arbeitsagentur direkt ausdrucken. Hier ist der Link:

http://www.arbeitsagentur.de/nn_26666/Navigation/zentral/Formulare/Buerger/Kindergeld/Kindergeld-Nav.html