glaubt ihr, dass es jetzt noch schief geht.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ciciotella 04.09.08 - 17:12 Uhr

ich hab ja eigentlich erst am sonntag meinen NMT. Ich hab vor der Blutung schon getestet. Heute Ergebnis vom FA, dass ich tatsächlich schwanger bin.
Muss aber Montag nochmal hin und nochma Blut abnehmen. Prüfen ob der HCG-Wert steigt und so.
ich merke jetzt schon, dass die SS-Beschwerden mit jedem Tag schlimmer werden. Unwohlsein, Übelkeit und Müdigkeit und Sodbrennen etc....
Und das schon in diesem frühen Stadium. Glaubt ihr, dass das eher ein gutes oder ein Schlechtes Zeichen ist?
Ich hab solche Angst, dass die Mens doch noch kommt am Sonntag oder nächste Woche #schmoll

Danke für´s Zuhören

Beitrag von hei28 04.09.08 - 17:15 Uhr

Mein Arzt sagte mal,Übelkeit ist ein gutes Zeichen. Der Körper stellt sich um. Ich würde mich jetzt mal nicht verrückt machen.Schlimmer wäre es wenn Du die Beschwerden von der Mens hättest.

Beitrag von mani62726 04.09.08 - 17:16 Uhr

Hallo,
wenn der Schwangerschaftstest positiv ist, dann kannst du davon ausgehen, dass du schwanger bist #huepf
Ich denke mal, die meisten Schwangeren haben die Anzeichen schon im frühen Stadium, sind ja meistens die Gründe, warum man dann nen Test macht.

Ich drücke dir für Montag die Daumen, und wünsche dir jetzt schon alles Gute für deine Schwangerschaft!

LG

Marion mit Maya *25.05.2008

Beitrag von carassia 04.09.08 - 17:19 Uhr

Huhu!

Sicher bin ich mir da auch nicht, aber ich denke, wenn dein Körper bereits anfängt auf die hormonelle Umstellung zu reagieren klingt das nach einem guten Zeichen :-)

LG und Daumen drück
Melanie

Beitrag von flyingangel 04.09.08 - 17:21 Uhr

Hi,

passieren kann leider immer was, aber das weiß ja jede #schwangere...

Aber daran darfst du nicht mal Denken #liebdrueck, alles wird Gut und freu dich auf deine SS #ole.

Und all deine Beschwerden sind super Zeichen #pro.

LG Fly #blume

Beitrag von bellybutton79 04.09.08 - 17:25 Uhr

Ich kenne diese Angst und ich denke die hat fast jede Schwangere. Aber Übelkeit ist doch eigentlich immer ein Zeichen dafür, dass sich das Würmchen einnistet.
Ich wünsche Dir viel Glück und Kopf hoch!!!

Beitrag von kati543 04.09.08 - 17:26 Uhr

Also eigentlich ist Übelkeit ein gutes Zeichen.
Schief gehen kann immer etwas. Nicht nur während der ersten 12 SSW sterben Kinder. Es gibt auch Totgeburten und auch nach der Geburt kann man sterben. Das gehört einfach zum Leben dazu. Entweder du verdrängst es, oder du akzeptierst es und genießt jede Sekunde mit deinem Baby. Es lebt sich wesentlich leichter und auch intensiver, wenn man nicht ständig daran denkt, was schief gehen kann.

Katrin mit Omar und Daniel und 2 #stern chen

Beitrag von ciciotella 04.09.08 - 17:27 Uhr

ihr seid schon wieder alles so superlieb.
Wie schon vor 4 Jahren bei meiner ersten #schwanger .
Naja, und jetzt wird meine Große voraussichtlich eine große Schwester #freu

Ich freue mich sehr, und fühle mich bei euch wieder super aufgehoben #pro

Auf eine schöne Kugelzeit wieder mit euch #fest

Ganz liebe Grüße
Cicio + #ei (5. SSW) (jetzt darf ich das Ei auch wieder setzen!! Wie aufregend!!) #freu