Vergleichsdaten U3 und wichitge Frage bzgl. der Mahlzeiten !!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kassandra8585 04.09.08 - 17:25 Uhr

Hallo wie waren eure Werte bei der U3 ???

Geb.Daten:

54 cm 3450gr KU 37,5


U3 Daten:

64 cm 5970 gr und KU 41cm

und wie schauts bei euch aus`?

Und dann zu den Mahlzeiten mein kleiner ist ziemlich propper der Kiarzt meint ich solle so im Schnitt alle 4 Std füttern das geht mal gar nicht der steigt mir ja aifs Dach der kleiene.... was haltet ihr denn davon ich kann ihn doch nicht hungern lassen?

Mal schläft er von alleine 3-4 Std mal verlangt er alle 2 std etwas was soll ich denn jetzt machen? ich denke ich solle nmach Bedarf füttwern bin etwas durheiannder..

was meint ihr? und welchen Rythmus haben eure Zwerge?

Freue mich über Antworten.....

Lg Kassi mit dem propperen David.. ;-)

Beitrag von pegsi 04.09.08 - 17:30 Uhr

Ich hatte die Daten jeweils eine U später *lach*

Bei der U3:
4350g bei 53 cm und KU 37

Bei der U4:
6750g bei 61 cm und KU 40

Insofern ist meine Maus dicker als Dein Zwerg. :-)

Was fütterst Du denn? Ich stille voll, da dürfen die Kids dick werden wie sie wollen. ;-)

Beitrag von kassandra8585 04.09.08 - 17:33 Uhr

leider musste ich aufgrund wunder Brustwarzen einmal ein kompletten Tag die Fladche geben so hat mein Zwerg sich dran gewöhnt sodass ich ihn erst anlege und sobald der erste Schwall draußen ist und er sich anstrengen muss ärgert er sich so dolle das er dann mit der Flasche weiter gefüttert wird (Arzt meinte das ist okay) Fütter ihm Humana Pre. Bekommt ihm er hat halt diese Kolliken aber das ist ja normal....

Jetzt weis ich auch nicht was ich machen soo-er ist sehr vefressen-find ich aber okay ich denke eigentlich das die kleinen sich das holen was sie brauchen oder nciht?

Lg und danke für deine Antwort...

Beitrag von pegsi 04.09.08 - 18:06 Uhr

Mit Fläschchennahrung kenn ich mich nicht aus, aber war das nicht bei Pre auch so, dass sie dürfen, so viel sie wollen?

Unsere Babys sind ja nicht gerade überfüttert und in Gefahr, an Herzverfettung zu erkranken... ;-) Wenn unsere Ärztin unsere Maus noch ok fand, ist Deiner auch nicht zu dick! :-)

P.S. Ich stille jede Stunde...

Beitrag von boy08 04.09.08 - 17:30 Uhr

he,

wir waren vor zwei wochen bei der u3.
geb-daten:
4067 gramm
53cm lang
35 cm kopf

u3-daten:
4590 gramm
55 cm lang
37 cm kopf.

julyen kommt am tag aller vier stunden und nachts schläft er 7 stunden durch.
lg melly+julyen

Beitrag von faany 04.09.08 - 18:32 Uhr

Hallo,

Yannicks Geb.-Daten:

50cm
3000g
KU 34cm

U3:
56cm
4520g
KU 36cm

Er wollte auch alle 2-3 Stunden die Flasche haben und hat immer gemacht,als sei er am verhungern...wir haben dann vom kiarzt Tropfen bekommen,die gegen Blähungen sind.Ich mach sie in jede Flasche und siehe da:alle 4 Stunden tagsüber und nacht 12 Stunden...Kein Witz,er schläft 9 Stunden durch!!!

LG Steffi

Beitrag von cyeager 04.09.08 - 18:59 Uhr

Larissa's Geb-Daten:

50cm
3810g

Bei der U3:
56cm
5150g

Beitrag von belletza 04.09.08 - 19:32 Uhr

u3:

3460 gramm
36 cm ku
51 cm

woah 64 cm bei der u3 respekt wir hatten das jetz bei u5 Oo

Lg