Windeltwister?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ichliebees 04.09.08 - 17:56 Uhr

Hallo ihr lieben Mamas!!

Noch gehöre ich nicht zu Euch, aber wir kaufen natürlich schon eifrig und ich wollte mal gerne wissen, welche Windel"twister" ihr habt, ob ihr damit zufrieden seid, wo man die Nachfüllbeutel bekommt, und was die so kosten....
Bei Babies R´us gibt es nämlich grad ein Angebot für einen Sangenic für 14,98€ und die Nachfüllbeutel kosten 34,98€... das erscheint mir ein gutes Angebot, ich weiß nur nicht, wo man die Beutel bekommt....

Danke für Eure Antworten, bis bald dann!!!

LG, Tanja mit #baby 25+1

Beitrag von pichumichu 04.09.08 - 18:00 Uhr

hallo

also wir haben so ein eimer von agel care.

tolle sache, aber kostet mir persönlich zuviel :-[

diese auffülkasetten sind sau teuer.

benutzte den normalen hausmüll.

wenn du unbedingt so ein teil willst, kannst meins geschenkt haben

Beitrag von ichliebees 04.09.08 - 18:10 Uhr

Uih... danke.... aber... nein, danke...dann..... schua ich mal nach was andrem... Obwohl ich bisher schon Angel care gut fand..... Meinen Angelsounds lieb ich ja auch.....

LG

Beitrag von jeann1986 04.09.08 - 18:04 Uhr

halli tanja,

wir haben so ein sangenic und sind sehr zufrieden damit, weil wirklich kein geruch heraus kommt....die nachfüllkasette kann ich dir leider nicht sagen, wo's die in dtl. gibt....wir wohnen in der schweiz...

lg jeannette und yven

Beitrag von bea1984 04.09.08 - 21:06 Uhr

Wir haben auch den Angel Care. Brauchst aber keine Nachfüllkasetten dafür. wir benutzen dafür nämlich einfache Müllbeutel und die sind genauso gut und halten länger. kosten nicht mal nen Euro

Beitrag von vik72 04.09.08 - 21:06 Uhr

Hi!

Wir haben den Windeltwister, allerdings nur für die Stinke-Windeln, denn sonst wären mir die Cassetten echt zu teuer.

Eigentlich braucht man so ein Teil nicht, es tut auch eine Rolle Frühstücksbeutel vom Aldi, und wenn mal ein Stinker in der Windel ist, dann wird die da reingeknotet und in den normalen Windeleimer geschmissen.

Wenn es denn ein "richtiger" Windeleimer sein soll, dann kann ich den Diaper Champ empfehlen, den gibt es mittlerweile auch in Deutschland, habe ihn die Woche bei Babe One gesehen, man braucht dafür nämlich keine teuren Cassetten, sondern nur ganz normale Müllbeutel. Vom Prinzip her funktioniert er wie diese "Damenbinden-Eimer" auf öffentlichen Toiletten. Meine Freundin ist ganz begeistert von dem Teil!!

LG vik mit Mia 17.09.04 und Antonia 02.05.08, die zum Glück meistens nur alle 2 Tage eine Stinkewindel produziert #schwitz