Kann ich Kümmelzäpfchen zur Vorbeugung geben?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von millamaus 04.09.08 - 17:59 Uhr

Hallo!

Unsere Kleine (6 Wochen) leidet oft unter Blähungen. Erst recht wo ich auf die Flasche umstelle.

Kann ich vielleicht die Kümmelzäpchen zur Vorbeugung geben?die sind doch homöopathisch oder?
im moment bekommt sie abends nur Sab. Wollte aber ganz gerne mal Lefax ausprobieren.
Was haltet ihr von Fencheltee im Fläschchen statt Wasser?Hebamme meinte der bringt eh nix und auf Dauer würde sich der Magen darn gewöhnen?#kratz

Hoffe ihr habt Rat!

lg
millamaus

Beitrag von gela33 04.09.08 - 18:42 Uhr

hi,
lefax brauchst du dann nicht probieren,denn das ist geringer dosiert wie SAB,also der wirkstoff....
nimm mal statt wasser den anis-fenchel-kümmeltee( hab ich ausm supermarkt). ich nehm hälfte wasser,hälfte tee. hat gut geholfen bei mir. aber die SAB tropfen kommen trotzdem in jede flasche,die entschäumen ja nur die milch-mehr machen die ja nicht...
viel glück.

Beitrag von gela33 04.09.08 - 18:43 Uhr

....ach ja,und die zäpfchen geb ich nur,wenns ganz schlimm ist. ich würds an deiner stelle erstmal ohne probieren!

Beitrag von kurze1972 04.09.08 - 18:53 Uhr

Hallo millamaus....

Ich habe auch erst Sab tropfen gegeben... und dann auf Lefax umgestellt... wir kommen mit Lefax besser zurecht...

Ich gebe es in jede Flasche....
Und Kümmelzäpfchen gebe ich nach Bedarf...
Mein Kinderarzt hatte mir auch gesagt das ich Sab oder auch Lefax zwischendurch auf einem Löffel geben kann...

Am besten probierst du es aus... Babys sind nun mal Versuchsbabys... ist leider so....
Aber mit den Sachen die hier genannt wurden kann man ja nichts Falsch machen...


Hoffe konnte dir helfen...

Lg Andrea mit Paul heute 11 Wochen alt