wie soll ich handeln

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von serander 04.09.08 - 18:59 Uhr

Huhu Mädels

Ich hatte ja schonmal gepostet das ich mich von meinem freund getrennt hatte!!
Naja er ist jetzt sehr in seiner "Ehre" gekränkt!
Nunja jetzt zu meinem wirklichen Problem ich habe einen neuen kennengelernt *schwärm* der mein Sohn-mein Sohn vergöttert ihn schon richtig-und mich schwangere Auster so nimmt wie wir sind!!
mein ex weiss seit ca. 3 tagen bescheid das es einen neuen gibt und ist voll ausgetickt und meint das wenn er ihn nur einmal sieht wie er SEINEN Sohn auf den Arm oder sonstiges hat würde er ihn umbringen#schock und das er sich nicht im KH sobald das baby da ist blicken lassen sol sonstl würde er ihn gleich selber zu Pathologie bringen!!
Oh man wie würdet ich euch jetzt verhalten!!??
Ich weiss auch nicht was in ihn gefahren ist!

Könnt ihr mir ein paar Tipps geben???

Ganz liebe Grüße Sandy

Beitrag von summer07 04.09.08 - 19:04 Uhr

mhh, sowas kann gefährlich ausgehen....

schätzt du ihn denn so ein als ob es nur sprüche sind oder dass er wirklich agressiv wird???

hat er sich getrennt oder du dich ???
wielange ist es denn her?

Beitrag von serander 04.09.08 - 19:10 Uhr

Erlich gesagt ich kann ihn garnicht mehr einschätzen das ist nicht der Mensch den ich kennengelernt habe!!

Ich habe mich von ihm getrennt vor ca. 3monaten!!

LG sandy

Beitrag von summer07 04.09.08 - 19:12 Uhr

ok, warne deinen freund und sag ihm er soll sowas lassen, sonst wirst du ihm die polizei auf den hals hetzen, denn bei morddrohung würde ich diese alamieren, wenn auch noch kinder im spiel sind.

Beitrag von sphinx0000000000 04.09.08 - 19:06 Uhr

hallo sandy,

was du tun sollst, kann dir niemand sagen. außer vllt. deinen ex davor warnen, was falsches zu tun, denn sonst zeigst du ihn an. das war eine morddrohung, die er da ausgestoßen hat. auch, wenn er sie in seinem verletzten stolz sicher nicht ganz ernst gemeint hat.

deinen neuen freund würde ich von dem gespräch erzählen. er soll wissen, was auf ihn zukommen könnte.

ansonsten wünsche ich dir viel erfolg in der neuen beziehung. es ist schön, wenn er euch so akzeptiert, wie ihr seid.

lg, silke.

Beitrag von mutti3 04.09.08 - 19:10 Uhr

hallo erstma...lass dich ma lieb #liebdrueck...er muss es akzeptieren das du ein neuen freund hast...versuch mal in ruhigen mit ihm zu reden,mach ihm klar das er der vater ist...er hat nicht nur pflichten sondern auch rechte...ls...sag ihm das er doch trotz deiner neuen bezi sein kind sehen darf und er besuchsrecht hat solang er sich in anführungsstrichen normal verhält...du kannst ihn den umgang dann nicht verbieten aber er darf auch keine drohungen dir und deinem freund gegenüber machen...ansonsten würd ich mich an deiner stelle dann ma mit dem jugendamt in verbindung setzten...wenn es garnicht geht...sie werden ihn dann einladen und es ihm begreiflich machen...lass dich aber nicht von ihm unter druck setzten...denk an dich und dein baby...lg...mutti3+#babyboy 31+5ssw