ELSS?!?!? Wer kann helfen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pokoyo76 04.09.08 - 19:06 Uhr

Hallo,

ich war ja "überfallig"/ Tests negativ und am Dienstag beim Arzt. konnte auf dem US nix sehen, also Blut abgenommen...

Heute kam der Anruf... es sei vom Labor der Befund gekommen "Beta HCG leicht erhöht"... soll Dienstag noch mal hin und sie will noch mal schauen US und HCG im Blut.

Was heißt das jetzt??? Schwanger??? Nicht Schwanger??? Hab tierisch Angst das es eine ELSS sein könnte!!!! #schwitz

LG Claudia

Beitrag von wioletta81 04.09.08 - 19:08 Uhr

wann hättest du denn NMT????

Beitrag von pokoyo76 04.09.08 - 19:58 Uhr

hallo,

ist der nmt der tag an dem die mens kommen sollte? also bei einer zykluslänge von 28 tagen hätte sie am 30.9. kommen sollen. meinen es hatte ich mit ziemlicher sicherheit am 18.8., zeugungstag müsste der 16.8. sein... falls es geklappt hat...

#gruebel

Beitrag von stuffi1407 04.09.08 - 19:08 Uhr

mmmmh vllt waren die Tests ja zu früh???? Dann kann man auch aufm US nix sehen!!!!

Bleibt dir wahrscheinlich nichts anderes übrig als abwarten!!!!


LG Steffi und viel Glück!!!

Beitrag von pokoyo76 04.09.08 - 20:01 Uhr

hi steffi,

wäre heute am zt35 und hatte mit ziemlicher sicherheit meinen es am 18.8, also laut hcg rechner müsste man doch schon ziemlich hoch liegen... ach ich weiss nix mehr...durcheinander bin...

viele grüße claudia

Beitrag von wioletta81 04.09.08 - 19:13 Uhr

also ich würde mir nicht sorgen machen so lange nichts klar ist.ich weiss ist leichter gesagt als getan.wenn du sagen könntest wie leicht die erhöhung ist könnte ich dir mehr sagen.aber drücke die daumen das alles gut geht

LG