Zähne knirschen... ist das schlimm??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sanny2381 04.09.08 - 19:20 Uhr

Hallo Ihr Lieben.

Lena hat nun unten 2 halbe Zähne und oben einen viertel Eck- und einen viertel Schneidezahn. :-)

Seit dem der Schneidezahn raus ist knirscht sie immer wie verrückt. #schock

Kann bzw. muss man dagegen was tun? Das klingt so fies, kann auf Dauer doch nicht gut sein, oder?

Habt ihr Tipps oder ist das normal und geht einfach wieder weg. #kratz

LG Sanny

Beitrag von supersweetie 04.09.08 - 19:34 Uhr

Hallo,

Katrin hat jetzt oben 4 und unten 2 Zähne und knirscht auch ganz schön. Ich lege immer meine Finger bei Katrin auf den Mund wenn ich mitbekomme das sie das macht und sage nein. Meistens lässt sie das dann.

Meine Bekannte bekam von ihrem Zahnarzt gesagt, wenn das Kind den Schnuller nimmt, soll man ihn geben.

Ich muss auch jetzt mit unserer Maus zum Zahnarzt und dann werde ich mal nachfragen.

Gut ist das jedenfalls nicht, da die Zähne ja dadurch abgerieben werden.

LG


Steffi

Beitrag von karin1983 04.09.08 - 20:39 Uhr

Hallo Sanny,

da Annika an manchen Tagen auch wie wild mit den Zähnen knirscht, hab ich mal im Internet etwas schlau gemacht.

Bin da auf folgende Seite gestossen:

http://www.babyundgesundheit.de/expertenforum/kindergesundheit/wie-sch-xc3-xa4dlich-ist/view

Anscheinend ist das völlig normal.

Hier ein kleiner Auszug:

Zähnekirschen im Kleinkindalter
Im Gegensatz zum Jugend- und Erwachsenenalter ist das Zähneknirschen bei Babys und Kleinkindern zwischen dem achten Lebensmonat und dem dritten Lebensjahr ein vollkommen natürliches Entwicklungsphänomen. In diesem Alter schießen die neuen Milchzähne durch die Zahnleiste und wachsen in die Mundhöhle hinein. Durch das Zähneknirschen schleifen sich die Kauflächen gegenseitig ab, damit die Zähne der unteren Zahnreihe exakt zur Zahnlänge der oberen Zahnreihe passen.

LG Karin mit Annika *03.Okt.07