Februaris 2008

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von steffi2107 04.09.08 - 19:28 Uhr

Hallo liebe Muttis die im Februar entbunden haben...

Wie gehts euch mit den Kleinen??? Man man wie die Zeit vergeht, was?

Was können eure denn schon so? Sitzen? Karbbeln? Brei mampfen?

Lena isst schon fleißig Brei und kugelt sich durch die Wohnung. Die ersten zwei Zähnchen sind auch schon da #huepf#freu

Freu mich von euch zu hören #huepf

Liebe Grüße Steffi mit Lena, die schon friedlich schlummert

Beitrag von tinkahh 04.09.08 - 19:34 Uhr

Hallo Steffi,

da berichte ich doch auch mal von unserem kleinen Februar-Baby.
Norman isst fleißig mittags Brei und wird ansonsten noch gestillt.
Er dreht sich schon auf Bauch und Rücken, robbt, stellt sich in den Vierfüßler und krabbelt seit gestern auch schon. Zwar noch ganz zaghaft und nur eine ganz kurze strecke (den rest robbt er lieber) aber ich bin sicher das dauert nicht mehr lange und er ist blitzschnell hier unterwegs. Hinsetzen ist auch schon auf dem Übungsplan. Mal sehen wann das klappt.
Norman hat auch schon 2 Zähne (seit 2 Monaten) und bekommt gerade die nächsten 2.

LG Tinkahh mit Norman, der hier neben mir liegt und spielt

Beitrag von steffi2107 04.09.08 - 19:42 Uhr

Oh man da ist dein Kleiner ja schon etwas weiter. Denn mach dich mal schon bereit das du ihm bald immer hinterher flitzen kannst ;-)

Beitrag von belletza 04.09.08 - 19:35 Uhr

hallo,

Meine kleine ist am 11.02.08 geboren.
Sie kann weder robben, krabbeln geschweige denn sitzen :-P

Auf den Bauch kann sie sich drehen zurück noch nicht.
Zähnchen bekommen wir wohl grad dene ersten sicher bin ich mir aber nicht.

Naja sie hat ja noch viel zeit.
Aber Brei futtert sie ordentlich und freut sich bei jedem Löffelchen mehr *g*

Lg Mandy mit Amina Sophie die noch lange nicht friedlich schlummert #schwitz

Beitrag von steffi2107 04.09.08 - 19:45 Uhr

Ja so unterschiedlich sind die Kleinen, was? Aber jeder in seinem Tempo.
Wann geht deine Maus denn ins Betti?

Beitrag von belletza 04.09.08 - 20:11 Uhr

Ja ich finds gut das meine Tochter bissle länger Baby bleibt. Wenn ich hier lese wie fix eure alle sind...#schock

Bin froh das sie noch so babyhaft ist...

Ja sie geht immer zwischen 20-21 uhr.
Aber im Moment ist es sehr sehr schwer sie zum schlafen zu bekommen. Und spätestens wenn der Papa von der Arbeit heim kommt, sie hört das ganz genau egal wie leise löl, ist sie wieder topfit.

Sie hat gebadet gecremt ganz glässchen gegessne und ist trotzdem nciht müde.
Sie schläft auch am Tag nicht viel ist manchmal ziemlich anstrengend löl.

Lg

Beitrag von mischu83 04.09.08 - 19:46 Uhr

Hallo Steffi,

da werde ich dir doch auch mal antworten ;-)
Meine Maus krabbelt nun seit 6Wochen und geht an Möbeln entlang die ersten Schritte, es ist echt wahnsinn wie schnell sie alles lernen will und Fortschritte macht..
Manchmal wünschte ich mir sie würde noch wie die anderen Februar Kinder aus unsere Umgebung auf dem Rücken liegen und brabbeln, aber sie will halt mehr..
Leider hat sie auch schon einige Beulen, zum Glück fällt sie mit ihren 69 cm nicht allzu tief..

Nur in einer Sache ist sie schlecht #schmoll sie verweigert fesdte Nahrung.. Habe vor 2 Wochen versucht mit Brei anzufangen, keine Chance in ihren Mund kommt nur MuMi..
Naja, stillen wir noch nen bissl länger voll..

Viele Grüsse

Beitrag von steffi2107 04.09.08 - 20:09 Uhr

Sie läuft schon an Möbeln entlang??? Das ist ja wahnsinn #gruebel

Beitrag von mischu83 04.09.08 - 20:34 Uhr

ja,ich war auch völlig faziniert als ich sie das erste Mal dabei sah. hab mir gleich Sorgen wegen ihren Gelenken gemacht, weil sie ja noch so klein ist. Hab dann unseren KiA angerufen und der meinte dann es gäbe immer mal wieder Kinder die so früh anfangen und er kenne sogar zwei die schon mit 7 einhalb Monaten frei gelaufen sind, und er könne sich dies auch bei Kaitie vorstellen, da sie den Muskeltonus (bei der u5) eines 9 Monate alten Babys hat.
Aber schädlich ist es nicht, da sie es von sich ausmach und nicht hingesetzt und hingestellt wird, denn erst dann werden die Gelenke überbelastet und es kann zu Schäden kommen..

Aber so toll sich das anhört, ich finde es echt anstrengend, würde lieber Fingerspiele am Boden mit ihr machen als dauernd auf der Hut zu sein, das sie wieder hinfällt..

Beitrag von steffi2107 04.09.08 - 20:37 Uhr

Ja das glaube ich dir. So hat eben jedcer sein eigenes Tempo. Bei Lena ist an sowas noch gar nicht zu denken. Sie dreht sich immer nur hin und her. Naja das kommt auch alles noch.

Lg Steffi

Beitrag von jm1975 04.09.08 - 19:56 Uhr

Mein kleiner ist am 9.2.08 geboren und ist ein kleiner Fauler...Er hat am 1.9. das erste mal sich auf den Bauch und wieder zurück gedreht....Ansonsten macht er NOCH nichts...
Zähnchen sind gerade am kommen....OJEEE,er sabbert TOTAAAL rum!
Brei ist er sehr gerne...Mittag sein (am liebsten Spaghetti Bolognese)Glas und Abends sein Griesbrei.

Jana(mit Florian der schon seit 19Uhr schläft)

Beitrag von natalie2412 04.09.08 - 20:40 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist am 14.02. geboren und robbt seit ca. 2 Wochen. Seit ca. 4 Wochen sind seine beiden unteren Schneidezähne da. Bisher macht er aber noch keinen Versuch zu krabbeln. Mein Engelchen bekommt nru ncoh morgens eine Flasche ansonsten nur seinen heiß geliebten Brei.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und vor allem eine hoffentlich ruhige Nacht;-)

Liebe Grüße, Natalie mit dem bereits schlafenden Deniz










Beitrag von okarina36 04.09.08 - 20:57 Uhr

Hi Steffi

Uns geht es auch super.#freu Meine Große kommt in die Pupertät und die kleine wächst und macht Fortschritte, so das es mir manchmal leid tut das die Kinder "Groß" werden.;-)

Sie dreht sich nun endlich auf den Bauch, aber leider ist sie zu faul sich zurück zudrehen.#kratz

Wir essen schon eine ganze Weile Brei und der "schmeckt".#mampf

Krabbeln versuchen wir auch schon, aber leider nur rückwärts.#gruebel

Und die Zähnchen lassen immernoch auf sich warten.
ABER ANSONSTEN HABEN WIR DEN GANZEN TAG SPAß.#liebdrueck

MFG Katja+Sina-Luisa (20.02.2008)