Septembis, war bei der Hebamme neues von der Motte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von stance 04.09.08 - 19:29 Uhr

hi

nachdem ich heute ganz schönes Ziehen im Unterbauch, Becken sowie Rücken hatte habe ich mal meine Hebamme angerufen und wurde dann ins Krankenhaus zur genauen Untersuchung geschickt.

Also die Schmerzen, sind Wehen aber noch nicht ausreichend. Der Schmerz im Becken, der echt so fies ist, dass ich teilweise nicht laufen kann kommt daher, dass meine Maus sehr tief und fest im Becken liegt.
Muttermund ist auch auf, ein bisschen mehr als 1cm und mein Gebärmutterhals ist innerhalb von 14 Tagen von 5 auf 1,5cm.

Das hat mich natürlich gefreut, denn so weiß ich, dass die Wehen dann doch nicht ganz umstonst waren. War ja schon ein bisschen gefrustet weil sie dann immer wieder aufhörten. Die Hebamme im Krankenhaus meinte nur, abwarten und Tee trinken, es kann jederzeit los gehen und alle Zeichen stehen auf Geburt.

Ich war echt verunsichert weil bei meiner Großen gingen die Wehen morgens los und Mittags war sie da. So wie es jetzt ist, mit diesen Beckenschmerzen und diesen starken Druck nach unten kenne ich so nicht.

Na nun bin ich beruhigt und hoffe nach wie vor, dass es bald los geht. Sie ist ja 14 Tage weiter und hat geschätzte 3300g.

Hoffe Euch allen geht es gut.

lieben Gruß
stance + Tamara ET-18

Beitrag von tina_k. 04.09.08 - 19:44 Uhr

Hallöchen...
Haben FAST den gleichen ET :-).
Dann dauert es bestimmt nicht mehr lange bei Dir?!#gruebel

Bei meiner letzten Geburt platzte mir auch erst die FB und bekam sofort richtig starke Wehen. Wüßte ehrlich gesagt auch nicht,ob es jetzt langsam los geht oder alles nur "übt" #kratz.
Mir geht es nicht viel anders. War heute beim FA, MuMu 1-2cm auf und Maus schwer abschiebbar. Weiß gar nicht was das genau heisst #gruebel,auch im Becken???
Hab seit ein paar Std komische Rückenschmerzen, großen Druck nach unten und ab und zu eine Wehe.
Hoffe aber das beruhigt sich wieder. Möchte lieber noch ein paar Tage schwanger sein. Hab auch soooo Angst #schwitz.

Alles Gute #klee

Tina ET-17

Beitrag von stance 04.09.08 - 19:50 Uhr

hi

schwer abschiebbar heißt, dass sie fest im Becken ist. Vor 14 Tagen konnte mein Gyn sie noch rausdrücken.

Tja Rückenschmerzen habe ich auch und gerade ne Wehe aaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhh *pust* *pust* und der Druck nach unten ist echt fies, vorallem weil mir ja das Becken so schmerzt.

ach man, ich habe keine Angst, bin nur voller Ungedult und das macht mich innerlich mürbe.

Na ja was sind schon 17 oder 18 Tage. Das schaffen wir.

Dir alles Gute und wir hören bestimmt voneinander, spätestens wenn es los geht bzw. vorbei ist.

lg
stance + Tamara ET -18

Beitrag von tina_k. 04.09.08 - 19:55 Uhr

Ah #danke, wieder was gelernt ;-).

Kann Dich super gut nachempfinden!!!
Drücke Dir die #pro, dass es ganz bald losgeht #klee

Hören uns bestimmt noch :-)

Alles Gute!!!#klee#klee#klee

Beitrag von solteko 04.09.08 - 20:26 Uhr

hi mädels ich hab auch schon tierisch schmerzen ,hab nur das problem das mein muttermund nicht auf ist und ich nicht weiß was ich noch machen soll hoffe er geht noch auf hab ja noch 4 tagen bis zum et ich hoffe das ich ihn bald im arm halten kann
lg chrisi 40 ssw

Beitrag von stance 04.09.08 - 20:30 Uhr

hi

das mit dem Mumu kann am Ende ratz fatz gehen also keine Angst irgendwann und irgendwie kommen sie schon raus. Nur schade, dass man vorher keine Info vom Körper bekommt, so klick "Hallo liebe werdene Mutti, morgen gehts los stell Dich darauf ein. Dein Körper" das wäre toll, wenn uns unser Körper mal einen eindeutigen Hiweis geben würde und nicht erst die ersten Wehen sondern schon vorher und nicht so überraschend.

lg
stance