Geschwisterwagen??

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von n.. 04.09.08 - 19:42 Uhr

Hi.

Hab mal ne Frage. Wer kann mir einen guten Geschwisterwagen empfehlen? Bin in der 12 woche schwanger und wenn das Baby zur welt kommt im März wird Yann 2 1/2 Jahre alt sein. Eine Feundin von mir meinte wenn sie früher informiert gewesen wäre hätte sie so einen gekauft denn im moment trägt sie das baby im Tuch und seinen Bruder im Kinderwagen.
Lohnt sich der Kauf überhaupt? Was habt ihr für erfahrungen gemacht?

LG Nancy

Beitrag von mestizia 04.09.08 - 19:58 Uhr

Hallo
habe einen Geschwisterwagen von Phil & Ted. Der ist super den kannst du sowohl als Einzel als auch als Doppeltwagen benutzen da der zweite sitz abnehmbar ist. Der lohnt sich wirklich.

Beitrag von humor 04.09.08 - 21:17 Uhr

Hallo Nancy,
ich hatte einen (Kinder 17 Monate Abstand) den ich ganz schnell wieder verkauft habe. Sobald der große drin sass, war das lenken super schwer. Ich bin jetzt dabei den Großen öfter laufen zu lassen oder das Baby zu tragen und das Buggy board ist auch noch da. Klappt super. Ich hatte aber auch einen einfachen, etwas günstigeren. Ich denke es gibt auch sehr gute, aber richtig teure Geschwisterwagen. Ich würde es mir gut überlegen. Ich denke der Kauf lohnt nicht.
Lg, Anna

Beitrag von steinchen80 04.09.08 - 21:22 Uhr

Hallo,

Wenn das Baby kommt ist dein Sohn 2,5 Jahre alt ?
Ich denke ihr braucht keinen Geschwisterwagen, das ist Geldverschwendung.

Buggy- oder KiddyBoard an den Kinderwagen und ab gehts.

Mein Sohn war 2 jahre alt als seine Schwester auf die Welt kam und wir haben keinen Wagen mehr für ihn gebraucht.

Ich finde 2,5 jährige im Wagen festgeschnallt echt schlimm... sie haben doch 2 beine und können laufen. In brenzligen Situationen kann er ja aufs Board.

Denk dran, seinen Wagen verschwinden zu lassen, damit er wenn das Baby in dem Wagen liegt nicht mehr weiß, das es mal seiner war. Bei uns hat ds super geklappt und ein paar Wochen vor der Geburt sind wir immer ohne Buggy mit ihm spatzieren gegangen und haben die Strecke wöchendlich verlängert.

Spar dir das geld und behandle deinen Sohn wie ein 2,5 jähriges Kind ;-)

Steinchen mit Kids.