Umfrage: letzter Befund vor Geburt?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von sabrina1984cb 04.09.08 - 19:48 Uhr

Hallochen ...

Ich wollt euch alle mal fragen, wie denn euer letzter Befund bzgl. des Gebährmutterhalses und des Muttermundes beim Arzt oder der Hebamme ausgesehen haben.
Nicht im Kreissaal, denn da ist dann ja meist schon alles im gange ;-)
Ich meine damit, bevor es richtig los ging?

Freue mich über viele Antworten und
danke somit schonmal im Voraus.

gglg, Sabrina + Babygirl 39. Woche
http://schlomo.dreipage.de

Beitrag von funnymammi 04.09.08 - 20:33 Uhr

Hi Du,

- also 2 Wochen vorher fingerkuppen durchlässig....
- einen Tag vor Geburt 1 cm
- am Tag der Geburt im Kreissaal 2 cm
- halbe Stunde später 10 cm also komplett offen #schwitz

Lg Nina

Beitrag von sandra232kids 04.09.08 - 20:45 Uhr

Bei meinem Sohn war es so:

am 21.05. Muttermund zu, Kopf konnte noch verschoben werden, war also noch nicht fest im Becken

23.05. nachmittags um 17Uhr erste Wehen, um kurz vor 18Uhr im Krankenhaus, Punkt 18Uhr ist die Fruchtblase geplatzt, um halb 7 MuMu 5cm offen, um 21.57Uhr geboren!

Bei meiner Tochter:

5.07. MuMu zu, Kopf lässt sich noch verschieben

7.07. MuMu 5cm offen!

9.07. Kontrolle im Krankenhaus, MuMu 6cm offen, Wehentropf, um 19Uhr erste Wehe, um 20.08Uhr geboren!

Gruss
Sandra mit Amy-Fleur ab morgen 33.SSW

Beitrag von 221170 05.09.08 - 07:33 Uhr

Hallo,

Der letzte Befund vor der Geburt:
Ich wurde 2 Tage bevor es losging untersucht (das war ET + 5), der Befund war praktisch Null.
GMH stand noch, Mumu verschlossen, Köpfchen abschiebbar.....

Bei ET + 7 kam sie dann (endlich...)

LG
22

Beitrag von kuebi 05.09.08 - 10:57 Uhr

Hallo

also bei der Großen wurde ich 3 Tage bevor es losging untersucht und alles noch normal. GMH stand und MUMU zu.
Im KH MuMu 1cm bei Ankunft.

2. ein Tag vorher untersucht. GMH stand noch, Kopf abschiebbar und MuMu 1cm.
Im KH MuMu 2-3cm und das 15 Stunden ca.

Beitrag von schnuffi2121 05.09.08 - 18:24 Uhr

also bis zum tag der Einleitung alles fest verschlossen und Gebärmutterhals immer noch nach hinten gekippt. Am Tag der Einleitung kam dann auch meine kleine schon auf die Welt nach 7 1/2 Stunden.

LG Miriam+Lara 15 Tage

Beitrag von silentjone 16.09.08 - 19:02 Uhr

Hi, also eine Woche vor Geburt beim Fa war mein Mumu 3 cm auf! Naja meine Kleine kam dann auch innerhalb 3 Stunden da dieser auch schon Butterweich war! Weiß gar nicht wie ich das gemacht habe, denn so richtig Wehen hatte ich nie. Mein Körper hatte gute Vorarbeit geleistet!

Lg Tina

mit Fabian 4 Jahre und Lena 12 Tage