Zurück vom FA....alles komisch! Ob das gut geht?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von cathrin23 04.09.08 - 20:07 Uhr

#kratzHi,

ich habe letzte Woche positiv getestet und war dann auch gleich am Do beim Doc. Der konnte noch nichts sehen. Nur die aufgebaute Schleimhaut. Jetzt musste ich heute nochmal hin. Heute sah man dann die Fruchthöhle. Ich hatte meine Tage zuletzt am 23. Juli. Laut Rechnung müsste ich nun in die 7. ssw gekommen sein. Laut ihrer Aussage heute, bin ich noch gar nicht so weit. Höchstens gerade erst in die 5. ssw gekommen!!! #kratz Jetzt darf ich noch ne Woche zittern und muss nächsten Donnerstag wieder hin. Dann MUSS es gewachsen sein. Mensch, kann sich das alles so verschieben? Oder ist es schon fast vorbei? Ist sie sich vielleicht selber nicht sicher oder will sie mich nur nicht beunruhigen und ahnt schon was? AAaahhh, grrr.....ich werd verrückt!

LG Cathrin

Beitrag von cindy090209 04.09.08 - 20:20 Uhr

hi cathrin,
leider kenne ich mich mit dieser rechnerei überhaupt gar nicht aus,blicke da auch null durch!!
(da mein kind nicht geplant war)
hab es in der siebten woche erfahren und da konnte man auch schon deutlich was sehen!
keine ahnung,vielleicht war dein zyklus anders,ich denke nur du solltest dich nicht verrückt machen bzw machen lassen.
sei glücklich dass da anscheinend jemand in dir wächst und versuch die ruhe zu bewahren!
wird schon alles gut werden!!
wünsch dir viel glück!!!!

lg cindy

Beitrag von paules.mama 04.09.08 - 20:25 Uhr

Hallo Cathrin,

bei mir das gleiche, hatte auch am 23.07. meine letzte mens.
Ich war gestern nochmals beim Arzt und die hat aber 7. Woche bestätigt, man sah auch nur die Fruchthöhle sonst nur die Aufgebaute Schleimhaut.
Sie war aber echt zuversichtlich und hat mir Infomaterial über Schwangerschaft gegeben.

Also Kopf hoch und nicht zuviel Zittern.

Lieben Gruß Katharina+#ei6+1

Beitrag von xaidoo 04.09.08 - 21:22 Uhr

Huiiiii.....ich hatte meine letzen am 21. Juli und bin jetzt in der 7. SSW....du also auch.

Wenn sie FA noch nichts sieht, mach dir nichts draus.
Ich war in der 6.SSW bei meinem und er hat keinen US gemacht weil man da noch nicht viel sieht. Ist ja erst 2mm gross. Meist sieht man nur die leere fruchthoele.
Er hat mich fuer naechste Woche bestellt, also 8.SSW, da sieht man dann schon richtig was.

Ich finde es nicht gut wenn viele FA gleich einen US machen und die werdene Mutter dann total nervoes heimgeht, sich Gedanken macht, weil sie noch nichts gesehen hat.

Geh naechste Woche nochmal, dann wirst du es sehen, da wird es dann schon 4-6mm gross sein.

LG Xaidoo

Beitrag von minou 04.09.08 - 21:25 Uhr

Hi Cathrin,

lese das gerade von Dir und dachte mir ich drück Dich einfach zwischendurch mal kurz #liebdrueck

Immerhin haben wir ja doch einiges gemeinsam - auch meine Mens war zum letzten Mal am 23.07.....
habe ja meinen Termin beim FA erst nächste Woche Dienstag.... irgendwie bin ich auch schon sowas von hibbelig, ob das Kleine nun gewachsen ist oder ob man sogar schon das Herzchen pochen sieht....

Ich kann gut nachvollziehen, wie Du Dich gerade fühlst... aber vielleicht war Dein ES ja doch etwas später als Du vermutet hattest... #kratz. Kann ja gut sein, oder ? Hast Du denn ZB geführt oder Ovus benutzt ?
Also ich weiss mit ziemlicher Sicherheit, dass mein ES am 10.08. war, weil lt. ZB, Ovutest und CB Monitor war dies eindeutig der Fall....

Drücke Dir jetzt schon die Däumchen für nächste Woche. Bestimmt ist alles ok und wenn Du dann erst in der 6. SSW bist, spielt es auch keine Rolle -Hauptsache Deinem Krümel geht es gut, gell ? ;-)

Halt mich auf dem laufenden, ja ?

Liebe Grüße
Katja

Beitrag von cathrin23 04.09.08 - 22:00 Uhr

Hi,

schön von Dir zu hören.

Ich bin echt total angespannt. Ich denke auch das sich mein Eisprung verzögert hat. Schließlich ist es ja gewachsen seit letzer Woche. Meine FÄ meinte auch, dass ist genauso wie sie es gedacht hat. Sie will nur sicher gehen, dass es an der richtigen Stelle wächst. Ich habe nichts geführt. Wir hatten aber auch bei meiner Tochter keine Probleme. Diesmal hat es auch im ersten ÜZ geklappt. Erzähl mir mal wenn du beim Doc warst, wie es bei Dir gelaufen ist okay?

LG Cathrin