Agnucaston - Mönchspfeffer -Eizellen wachsen nicht

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schneeke82 04.09.08 - 20:38 Uhr

Hallo. Mein FA hat mir jetzt Mönchspfeffer verschrieben, weil bei mir eine Störung des Eizellenwachstums vorliegt.
Hat das gleiche Problem auch jemand von euch gehabt und ist mit Hilfe von Mönchspfeffer ss geworden?

Beitrag von emmi1978 04.09.08 - 21:29 Uhr

Hallo,

ich wüßte nicht das Agnus castus zur Eizellreifung dient??? Eigentlich wird es zur Behanlung von PMS Beschwerden / Wechseljahrsbeschwerden und bei unregelmäßigen Zyklen genutzt...Verstehe deine Ärztin nicht...Was genau hat sie denn gesagt???

LG
emmi1978

Beitrag von tykat 04.09.08 - 21:35 Uhr

Hallo,
ich habe es auch wegen Zyklusschwankungen bekommen.Meine FÄ hat mir aber auch gesagt, dass es bei fehlendem ES oder Reifestörungen helfen soll!
Probiere es doch einfach mal aus!Es dauert aber bis zu 3 Monate bis es hilft.Wenn es nix bringt, kannst du ja immer noch auf "richtige" Medikamente zurück greifen.
LG

Beitrag von cheri1 05.09.08 - 01:12 Uhr

Agnugaston ist für die Regulierung des Zyklus und Beschwerden. Für die Eizellreifung gibt es Clomi.

LG

Beitrag von schneeke82 05.09.08 - 07:12 Uhr

Naja er meinte, das ich das jetzt 3 Monate nehmen soll und er dann nochmal schaut ob meine Eizellen wachsen und ich einen Eisprung habe. Habe gestern mit dem MöPf angefangen. Habe aber gleichzeitig einen Termin in einer KiWu-Klinik gemacht. Der ist am 17.09.08. Ist ganz praktisch das Datum weil ich so um den 20.09. meine Tage bekommen müsste und man somit gleich mit der Behandlung starten kann...