originelle Geldgeschenke

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von katimica 04.09.08 - 20:56 Uhr

Hallo,

ich suche Ideen wie ich originell Geld verschenken kann...habt ihr da vielleicht gute Vorschläge?? Bin auf diesem Gebiet wenig originell, #hicks

Danke schonmal...

lg
Katja#sonne

Beitrag von mietze07 04.09.08 - 21:31 Uhr

Also ich habe mal einem befreundeten Brautpaar "Geld wie Heu" geschenkt. Dazu nimmst du einen ca. 30x40cm großen flachen Pappdeckel (von einem Karton ausgeschnitten). Diesen überziehst Du mit Alufolie (sieht edler aus, als einfach nur Karton). Dann kaufst du Dir ein bißchen Heu (Tierhandlung, oder du kennst einen Bauern ;-)) Das Heu machst du auf den Pappdeckel als Heuhaufen (also ein bißchen nen Berg bauen ;-)) und dann kaufst du dir so kleine Kunstblüten (Margarithen in weiß und gelb - habe es aber auch schon mit kleinen roten Rosenköpfen gemacht, sieht auch schön aus) und verteilst die im Heu (ich habe Sie mit ner Heißklebepistole ein bißchen befestigt). Dann kaufst du dir eine weiße (oder andere Farbe) Drahtkordel (ca. 1m lang) und wickelst da deine Geldscheine (rollen) im Abstand von ca. 10cm drauf und schlängelst die Kordel dann so durch dein Heuberg). Zum Schluss kannst du noch ein paar Blüten auf der Alufolie festkleben (wo halt kein Heu ist an den Ecken). Dann das Ganze in Folie verpacken mit farblich passenden Bändern schmücken und schon hast du ein schönes Geldgeschenk, dass wirklich toll aussieht!

Oh Gott, ich hoffe, du hast meine Erklärung verstanden - ziemlich viel und chaotisch ;-):-p

Liebe Grüße Katharina

Beitrag von katimica 05.09.08 - 09:19 Uhr

Hey...

vielen Dank für Deine Antwort...das hört sich klasse an. Werd mir das gleich mal abspeichern...

Daaankee.... #pro#pro#pro

lg
Katja#sonne#sonne

Beitrag von eisbaer.baby 05.09.08 - 09:28 Uhr

das klingt aber toll - werd ich mir auch mal für diverse geburtstage merken!

danke! bianca

Beitrag von eisbaer.baby 05.09.08 - 09:32 Uhr

hallo! meine freundin hat am 16.08.08 geheiratet, wir haben ihr einen "goldschatz" geschenkt!

wir haben eine große schatzkiste bei ebay ersteigert und die mit kronkorken von bierflaschen gefüllt, in einige
kronkorken haben wir dann 50-cent-stücke gedrückt und die ecken umgebogen. wir haben 50 € geschenkt, sie werden also nach ihrer hochzeitsreise einiges zu tun haben mit suchen und geldstücke rauspopeln! :-p

dazu eine gute flasche wein mit einem aufkleber mit den namen und dem hochzeitsdatum und ein nettes selbstgedichtes gedicht, damit sie überhaupt wissen, was sie mit der kiste voller kronkorken anfangen sollen und fertig war das am schönsten verpackte und das (volumenmässig) größte geschenk des tages!

lg bianca

Beitrag von katimica 05.09.08 - 11:22 Uhr

cooole Idee.... #pro
Werd gleich mal schauen obs bei E... so eine Kiste gibt...;-)

Beitrag von bienchen1975 05.09.08 - 11:28 Uhr

Hi,

meine Freundin heiratet nächsten Samstag.

Ich habe auch ne Schatzinsel gebastelt. Da ich in dieser Hinsicht kein Genie bin, hab ich es mir schön einfach gemacht.
Einen sehr großen Teller od. ähnliches. Blaue kleine Deko-Steine rundherum als Wasser. In die Mitte einen Berg Vogelsand als Insel. Ne gebastelte Palme drauf, 2 kl. Partysonnenschirme (Eisbecher), ne kl. Schatztruhe (Nanu Nana) und ncoh ein paar Muscheln zur Deko. Aus den Scheinen kleine Schiffe gefaltet, das Kleingeld in die Kiste. In den Kistendeckel hab ich die Akropolis geklebt und noch 3 Ouzogläser ins "Meer" gelegt. (Hochzeitsreise geht nach Griechenland)
Dann das ganze in Folie.
Ich hoffe es gefällt ihr, aber hauptsächlich igeht es ja ums Geld. ;-)

LG
Bienchen

Beitrag von katimica 05.09.08 - 12:49 Uhr

dankeschön....

das ist auch eine tolle Idee....#sonne
Werd mir auf jeden Fall alles aufheben. Geld verschenkt man ja immer mal. Find ich auch einfacher...#hicks

Beitrag von t3campi 05.09.08 - 19:53 Uhr

Nabend!

"Etwas Knete für's gemeinsame Leben" - Münzen in Knete verkneten. Die Knete kann man ganz einfach selbst machen und mit den Münzen schön verpacken. Entweder in einer schicken Schüssel oder in Klarsichtfolie.

LG, Katrin

Beitrag von pfeiferlspieler 10.09.08 - 13:44 Uhr

Hallo, eine Arbeitskollegin hat uns 2 Schweine gebacken und mit rosa Zuckerguss verziert, sie hatten Scheine und Geldstücke im Maul und im Hinterteil...

Wir mussten einen Baumstamm mit Holzscheibe zunageln und zu Hause wieder öffnen, darin war ein Briefumschlag versteckt...

wir haben noch einen "Goldbarren", vermutlich aus Beton und gold angemalt, da ist wohl auch Geld drin...

Und eine Holztruhe mit Sand und Schaufeln drin, da waren viele "Goldstücke" drin versteckt...

Sehr originell, unsere Gäste! Und ein Geschenk fand ich noch sehr schön: eine fertig gekaufte Schachtel, zu öffnen wie ein Buch: links ein Heft mit Gedichten und Sprüchen rund um die Hochzeit, rechts ein "Bilderrahmen" mit einem Kästchen drin, wenn man es aufmacht eine Geldklammer mit Scheinchen drin... denke von Coppenrath oder einem anderen Verlag, dürfte es im Buchhandel geben auf dem Geschenketisch mit den "Glück" "Liebe" u.a. Büchern und Heftchen.

LG Tanja